Weihnachtsmarkt am Heimatmuseum
Printen und Pyramiden

Ahlen -

Klein, fein, liebevoll – das ist der Weihnachtsmarkt am Heimatmuseum.

Mittwoch, 20.11.2019, 14:14 Uhr aktualisiert: 20.11.2019, 15:36 Uhr
Auf einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt dürfen sich alle Besucherinnen und Besucher am und im Heimatmuseum freuen.
Auf einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt dürfen sich alle Besucherinnen und Besucher am und im Heimatmuseum freuen. Foto: Stadt Ahlen

Bereits zum achten Mal findet am ersten Adventswochenende ein besonders schöner und stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am und im Heimatmuseum an der Wilhelmstraße 12 statt. Am 30. November und am 1. Dezember (Samstag und Sonntag) bietet das Heimatmuseum jeweils von 11 bis 18 Uhr in ganz besonderer Atmosphäre ein breites Angebot an hochwertigem Kunsthandwerk und liebevoll gestalteten Weihnachtsdekorationen sowie kulinarische Köstlichkeiten aus der Region an. Kulinarische Köstlichkeiten in den Hütten vor dem Heimatmuseum runden den Besuch des Weihnachtsmarkts mit Glühwein und Punsch, Bratwurst und Blechkuchen, sowie eine musikalisch Einstimmung in die Weihnachtszeit durch den Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde ab.

In dem festlich geschmückten, denkmalgeschützten ehemaligen Ackerbürgerhaus bieten private Aussteller ausgewählte kunsthandwerkliche Produkte an. So gibt es mit viel Liebe hergestellte handgemachte Dekorationsartikel, Weihnachtspyramiden und Schwibbögen mit märchenhaften und bezaubernden Motiven, Lichterketten, Briefpapier, Papieralben und Geschenkverpackungen, selbst genähte Taschen und Beutel in verschiedenen Formen und Farben, handgemachte Unikate wie Lavendel- und Körnerkissen, Backschürzen, Tischläufer. Zudem werden Weihnachtskerzen angeboten, Töpferwaren, Naturkosmetik, Glasbläserarbeiten, Perlen und Glasblumen, Futterhilfen für die heimische Vogelwelt, Schalen aus Kokosnuss, Engelchen aus Speckstein und Filzweihnachtsmänner. Postkarten und weitere charmante Arbeiten von Martin Hatscher bereichern das weihnachtliche Aufgebot.

Das kulinarische Angebot wird abgedeckt durch bürgerschaftliches Engagement für einen guten Zweck, so beispielsweise durch den Lions-Club Ahlen-Münsterland, den Trägerverein Schullandheim Winterberg und den Förderverein Diakonie. Der Weltladen ergänzt das weihnachtliche Repertoire.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7078808?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Aktivisten stoppen Zug mit radioaktiver Fracht
Bahnstrecke gesperrt: Aktivisten stoppen Zug mit radioaktiver Fracht
Nachrichten-Ticker