An der Kruppstraße
Feueralarm im Schnellimbiss

Ahlen -

Mit Feuerlöschern war der Brand in einem Schnellimbiss an der Kruppstraße am Montag schnell gelöscht. Die Feuerwehr beseitigte letzte Glutnester.

Montag, 02.12.2019, 20:00 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 09:13 Uhr
Einsatzkräfte der Feuerwehr stiegen dem Imbiss aufs Dach, um von oben an den Kamin zu gelangen.
Einsatzkräfte der Feuerwehr stiegen dem Imbiss aufs Dach, um von oben an den Kamin zu gelangen. Foto: Ulrich Gösmann

Schwelbrand im Schnellimbiss: Die Feuerwehr wurde am Montag um 10.41 Uhr auf das Gelände des Poco-Einrichtungsmarktes an der Kruppstraße gerufen. Nach Angaben der Feuerwehr sei es beim Anzünden des Grills zu starker Wärmeentwicklung im Abluftkamin gekommen. Möglicherweise spielte heißes Fett eine Rolle.

Mitarbeiter von Imbiss und Möbelhaus legten mit zwei Schaumlöschern vor. Später legte die Wehr mit einer Kübelspritze nach. Dazwischen waren die Einsatzkräfte dem Imbiss aufs Dach gestiegen, um die in Brand geratene Isolierung freizulegen und dann abzulöschen.

Die ausgerückte Drehleiter kam nicht zum Einsatz.

Der Imbiss an der Kruppstraße.

Der Imbiss an der Kruppstraße. Foto: Ulrich Gösmann

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7105638?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Stadt lässt erneut Grundstück von Kinderhauser Müllsammler räumen
Mann in Gewahrsam genommen: Stadt lässt erneut Grundstück von Kinderhauser Müllsammler räumen
Nachrichten-Ticker