Bauausschuss gibt Segen
15 000 Euro für das Heimathaus Dolberg

Dolberg -

Die ehrenamtlichen Leistungen der Mitglieder des Heimatvereins Dolberg bekommen erneut Anschub: Der Stadtplanungs- und Bauausschuss stimmte für einen Zuschuss von 15 000 Euro für anstehende Sanierungsarbeiten.

Mittwoch, 04.12.2019, 14:00 Uhr aktualisiert: 04.12.2019, 15:22 Uhr
Das Heimathaus an der Twieluchtstraße.
Das Heimathaus an der Twieluchtstraße. Foto: Christian Wolff

Die Sanierungsarbeiten im Heimathaus Dolberg sollen mit 15 000 Euro aus dem städtischen Haushalt unterstützt werden. Der Stadtplanungs- und Bauausschuss segnete die Förderung, die auf einem Antrag der CDU basiert, am Montagabend einstimmig bei zwei Enthaltungen ab.

„Der Bedarf wurde 1:1 erkannt“, sagte Stadtkämmerer Dirk Schlebes. Insbesondere soll die Treppe des Fachwerkbaus an der Twielucht­straße erneuert werden, um auch die obere Etage für Besucher zugänglich zu machen. Auch der Holzfußboden im Erdgeschoss bedürfe einer Erneuerung.

„Durch den hohen Anteil an ehrenamtlicher Eigenleistung der Mitglieder des Heimatvereins wird ein Mehrwert zu diesen finanziellen Mitteln generiert“, heißt es im Antrag der Christdemokraten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7109728?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Ratsanträge: Autos sollen Bussen weichen
An der Weseler Straße gibt es bereits eine Park-and-Ride-Station. Zahlreiche sollen jetzt hinzukommen.
Nachrichten-Ticker