Wahlen beim CDU-Stadtverband
82 Prozent für Peter Lehmann

Ahlen -

Peter Lehmann wird weitere zwei Jahre den CDU-Stadtverband Ahlen führen. Bei seiner Wiederwahl am Dienstagabend im „Haus Quante“ erhielt er 82 Prozent der Stimmen. Bei einer Enthaltung votierten 41 Mitglieder für den 43-jährigen Polizeibeamten, neun machten ihr Kreuz bei „Nein“. Lehmann bedankte sich für das „tolle Ergebnis“, das nur wenig schlechter ausfiel als 2017 mit 86 Prozent.

Mittwoch, 04.12.2019, 15:22 Uhr
Der Kreisvorsitzende Reinhold Sendker MdB (r.) beglückwünschte Peter Lehmann zur Wiederwahl.
Der Kreisvorsitzende Reinhold Sendker MdB (r.) beglückwünschte Peter Lehmann zur Wiederwahl. Foto: Peter Harke

Bestätigt wurden ebenfalls die drei stellvertretenden Par­teivorsitzenden Henrich Berkhoff (48 Stimmen), Rita Pöppinghaus-Voss (43) und Ralf Marciniak (32). Die Tagessieger beim Wahlmarathon, den die Versammlung unter der Leitung des CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker absolvierte, waren der Vorsitzende der Senioren-Union, Peter Schmies, in seiner Funktion als zweiter Schatzmeister, Geschäftsführer Mat­thias Harman sowie der Presse- und Medienbeauftragte Nick Drewer mit jeweils 49 von 50 abgegebenen Stimmen.

Dem Vorstand gehören außerdem weiter an: Schatzmeister Martin Hegselmann, Schriftführer Klaus Vorbrink und Mitgliederbeauftragter Christoph Aulbur. Dem stellvertretenden Geschäftsführer Dietmar „Didi“ Kupfernagel schickten die Parteifreunde 46 Ja-Stimmen und beste Genesungswünsche in die Reha.

Einige neue Gesichter gibt es im erweiterten Vorstand, der Parteinachwuchs ist auf dem Vormarsch. So setzte sich in der Stichwahl um den letzten von zwölf zu vergebenden Beisitzerposten die erst 17-jährige Olivia Lehmann, Tochter des Stadtverbandsvorsitzenden, ge­gen den nur zwei Jahre älteren Phil Tönspeterotto durch. Gewählt wurde auch der stellvertretende JU-Vorsitzende Philipp Terbrack. Altgediente Vorstandsmitglieder wie Martin Pancke oder Heinrich Nigges hatten das Nachsehen.

Mit Blick auf die Kommunalwahl 2020 gab sich der Vorsitzende selbstbewusst. Lehmann: „Wir haben viel vor.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7110177?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Ratsanträge: Autos sollen Bussen weichen
An der Weseler Straße gibt es bereits eine Park-and-Ride-Station. Zahlreiche sollen jetzt hinzukommen.
Nachrichten-Ticker