Syrisch-orthodoxe Gemeinde
Bürgerversammlung zum Gemeindezentrum

Ahlen -

Der Termin steht: Die Bürgerversammlung zum Neubau eines Gemeindezentrums der syrisch-orthodoxe Gemeinde St. Georg findet am 19. Dezember statt.

Dienstag, 10.12.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 10.12.2019, 18:08 Uhr
Luftbild des Planungsgebietes an der B 58.
Luftbild des Planungsgebiets an der B 58. Foto: Stadt Ahlen

Die syrisch-orthodoxe Gemeinde St. Georg beabsichtigt an der Beckumer Straße (östlich der Paul-Gerhardt-Kirche) den Neubau eines Gemeindezentrums. Es besteht im Wesentlichen aus der Kirche, dem Gemeindehaus, einem Pfarrhaus und der erforderlichen Stellplatzanlage. Zu den dafür erforderlichen Bauleitplanverfahren hat der Rat in seiner Sitzung am 19. Juni 2018 die entsprechenden Aufstellungsbeschlüsse gefasst.

Auf einer am Donnerstag, 19. Dezember, stattfindenden Bürgerversammlung um 18 Uhr im Ratssaal sollen die aktuellen Planstände zur Flächennutzungsplan-Änderung Nummer 14 „Gemeindezentrum St. Georg Gemeinde“ und zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nummer 22.2 „Gemeindezentrum St. Georg Gemeinde“ der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Im Nachgang werden vom 6. Januar bis einschließlich 6. Februar 2020 die Planunterlagen im Technischen Rathaus an der Südstraße 41 (zweite Etage) während der Dienststunden in den Schaukästen zu sehen sein. Bürger können hier Stellungnahmen schriftlich, zur Niederschrift oder per E-Mail vorbringen. Zugleich besteht in dieser Zeit Gelegenheit zur Erörterung der beabsichtigten Planung.

Die Planunterlagen können während auch auf der Homepage unter www.ahlen.de/Themen/Bauen&Planen/Stadtplanung/Öffentlichkeitsbeteiligung eingesehen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7123677?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Lewe erklärt erneute OB-Kandidatur
Viel Applaus gab es für die Ankündigung von Markus Lewe (r.), erneut als OB zu kandidieren. Links CDU-Chef Hendrik Grau.
Nachrichten-Ticker