Forum gegen Armut
Nikolaus brachte Stutenkerle mit

Ahlen -

Für die Erwachsenen gab es ein Frühstück, für die Kinder Stutenkerle. So erfreute der Nikolaus die Gäste des Forums gegen Armut.

Montag, 16.12.2019, 05:00 Uhr aktualisiert: 16.12.2019, 05:03 Uhr
Im Barthelhof verteilte der Nikolaus Stutenkerle an die Kinder des Forums gegen Armut.
Im Barthelhof verteilte der Nikolaus Stutenkerle an die Kinder des Forums gegen Armut. Foto: Peter Schniederjürgen

Der Bischof von Myra, auch landläufig Nikolaus genannt, kam am Samstagvormittag in den Barthelhof. Dort erwarteten ihn rund 60 Gäste des Forums gegen Armut. Die Erwachsenen waren zum Frühstück zusammengekommen und die Kinder zur Malgruppe, so verging die Zeit bis zum Eintreffen des heiligen Mannes schnell.

Der Nikolaus, dargestellt von Manfred Bombeck, hatte Stutenkerle aus dem Hause Zimmermeier mitgebracht. Unterstützt von Dieter Dolenc, zweiter Vorsitzender des Forums gegen Armut, und dessen Tochter Corinna verteilte der Nikolaus das süße Backwerk.

Während die Großen dann Kaffee tranken, widmeten sich die jüngeren Besucher im Nebenraum wieder der Zeichenarbeit. Dabei standen Superhelden und weihnachtliche Bilder auf der Motivliste und es entstanden so wirklich tolle Bilder. „Ja, wir haben echte Talente dabei“, freute sich Sandy Richter. Sie organisiert samstags den Familien- und Gesundheitstreff des Forums gegen Armut. Daraus habe sich auch diese Kindergruppe entwickelt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7134423?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Grippewelle in Deutschland gestartet - viele Kranke im Münsterland
Mehr als 13.000 Fälle: Grippewelle in Deutschland gestartet - viele Kranke im Münsterland
Nachrichten-Ticker