Gesundheits- und Krankenpflege
Pflegefachleute jetzt international anerkannt

Ahlen -

An der Zentralen Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Ahlen startet die neue Ausbildung „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“ erstmalig zum April.

Freitag, 10.01.2020, 16:04 Uhr
Die neue Pflegeausbildung ist zukunftsorientiert und international anerkannt. Interessierte können sich bei der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am St.-Franziskus-Hospital informieren.
Die neue Pflegeausbildung ist zukunftsorientiert und international anerkannt. Interessierte können sich bei der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am St.-Franziskus-Hospital informieren. Foto: St.-Franziskus-Hospital

Seit diesem Jahr werden die Ausbildungen in der Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege in einer generalistischen Berufsausbildung mit der neuen Berufsbezeichnung „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“ zusammengeführt. An der Zentralen Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Ahlen startet diese neue Ausbildung erstmalig zum April. Weitere Ausbildungen beginnen zum August und zum Oktober dieses Jahres. Interessierte können sich ab sofort für die Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann bewerben.

„Durch die Neukonzeption der Pflegeausbildungen entsteht ein neuer Pflegeberuf, der dann auch international anerkannt ist. Zukünftig können unsere Absolventen in verschiedenen pflegerischen Versorgungseinrichtungen arbeiten. Es bietet sich ihnen die Chance, einen praktisch orientierten Beruf zu erlernen, der ein hohes Maß an Handlungskompetenz vermittelt“, erklärt der Schulleiter der Krankenpflegeschule am St.-Franziskus-Hospital, Dirk Siedenhans. Das duale Studium, das von vielen Interessierten angefragt und in Kooperation mit der Fachhochschule Münster durchgeführt wird, schließt mit dem akademischen Abschluss „Bachelor of Science“ ab.

Die Zentrale Gesundheits- und Krankenpflegeschule am St.-Franziskus-Hospital kooperiert im Bereich der praktischen Ausbildung mit verschiedenen Praxisfeldern sowie mit verschiedenen Einrichtungen im Bereich der Alten- und Behindertenhilfe.

Weitere Informationen, auch im persönlichen Gespräch, gibt es bei der staatlich anerkannten Zentralen Gesundheits- und Krankenpflegeschule am St.-Franziskus-Hospital, Telefon 85 87 45, E-Mail dirk.siedenhans@sfh-ahlen.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7182815?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
NRW mistet Schweineställe aus: neue Perspektiven für die Tierhaltung
Tiergerechter sollen die Ställe der Zukunft sein. In Bad Sassendorf baut die Landwirtschaftskammer NRW zwei Musterställe.
Nachrichten-Ticker