Neues Wohn- und Geschäftshaus
Arztpraxis zieht in die Südstraße

Ahlen -

Eine Arztpraxis übernimmt Mitte Februar die Gewerbeflächen im neuen Wohn- und Geschäftshaus an der Südstraße.

Mittwoch, 15.01.2020, 12:40 Uhr aktualisiert: 15.01.2020, 15:22 Uhr
Eine Arztpraxis übernimmt Mitte Februar die Gewerbefläche am Eckpunkt Südstraße / Kolpingstraße.
Eine Arztpraxis übernimmt Mitte Februar die Gewerbefläche am Eckpunkt Südstraße / Kolpingstraße. Foto: Ulrich Gösmann

Oben vermieteten sich die 24 Wohnungen von selbst. Jetzt füllen sich auch 275 Quadratmeter Ladenlokal im Erdgeschoss des neuen Wohn- und Geschäftshauses des Gemeinnützigen Bauvereins am Eckpunkt Südstraße / Kolpingstraße. Wer die neuen Mieter sind, will Ex-Geschäftsführer Wilhelm Genau am Dienstag im Redaktionsgespräch nicht verraten. Allerdings scheint es kein Geheimnis mehr zu sein, dass es sich um eine Hautarztpraxis handelt. Ein zweites Ladenlokal mit 150 Quadratmetern steht noch an der Kolpingstraße für einen gewerblichen Mieter offen. Veränderungen gibt es auch an der Spitze des Gemeinnützigen Bauvereins, der in Ahlen 500 Wohnungen betreut: Wilhelm Genau hat sich zum Jahresende als Geschäftsführer verabschiedet. Nachfolger ist Franz-Josef Gosmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7194529?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker