Förderverein Kita „Dolberger Sprösslinge“
Matschanlage erstes Großprojekt

Dolberg -

Die Kinder der neuen Kita „Dolberger Sprösslinge“ freuen sich über eine neue Matschanlage. Und die Erwachsenen auch.

Freitag, 17.01.2020, 14:40 Uhr aktualisiert: 17.01.2020, 19:06 Uhr
Die
Die Foto: Peter Schniederjürgen

Punktlandung für das erste Projekt des neuen Fördervereins der evangelischen Kita „Dolberger Sprösslinge“: „Wir haben uns erst im Herbst des vergangenen Jahres gegründet und freuen uns, heute diese neue Matschanlage für unsere Kinder einweihen zu können“, sagte Christine Kykal , Vizevorsitzende des jungen Fördervereins beim Ortstermin am Donnerstagnachmittag.

Dabei dankte sie den Sponsoren, Mitgliedern, Eltern und dem Kindergartenteam für eine großartige Unterstützung. Neben der Volksbank habe auch ein privater Spender tief in das Portemonnaie gegriffen und diese schöne Anlage mit finanziert. „Sonst hätten wir gar keinen Chance gehabt, das in so kurzer Zeit umzusetzen“, freute sich Christiane Kykal. Und mit ihr auch die 35 Mädchen und Jungen, die in drei Gruppen die Anlage schon eifrig nutzen.

Sonst hätten wir gar keinen Chance gehabt, das in so kurzer Zeit umzusetzen.

Christiane Kykal

Der Förderverein hat noch weiter auch durchaus ambitionierte Ziele. „Wir wollen eine Sitzgruppe für draußen anschaffen, und ein Snoozleraum für die Kinder steht auch auf unserer Wunschliste“, erklärte die Vizevorsitzende.

Dafür rührt der Verein kräftig die Werbetrommel, um auch noch mehr Mitgleider zu gewinnen. Christiane Kyla wies deutlich darauf hin, dass man kein Kind im Kindergarten haben müsse, um hier mitzumachen.

Wer sich näher informieren möchte, wendet sich am einfachsten per E-Mail anfoerderverein@dolberger-sproesslinge.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7199711?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Karnevalsumzug fällt aus
Trostloses Wetter mit Sturmgefahr: Der BAK hat entschlossen, den Karnevalsumzug abzusagen.
Nachrichten-Ticker