Nahrungsergänzung an 22 Standorten
Bienenoffensive mit Schneeglöckchen

Ahlen -

Bei einer Offensive gegen das Bienensterben setzt die Stadt Ahlen auf gezielte Nahrungsergänzung. An 22 Standorten soll die Versorgung zu Schwachzeiten sichergestellt werden. Mit Neuansiedlung von Schneeglöckchen, Weiden und einer speziellen Blumenwiesenmischung.

Mittwoch, 05.02.2020, 11:33 Uhr aktualisiert: 05.02.2020, 11:40 Uhr
Sie fehlen noch. Die Stadt will weitere Schneeglöckchen ansiedeln.
Sie fehlen noch. Die Stadt will weitere Schneeglöckchen ansiedeln. Foto: Ulrich Gösmann

Mit bunten Blühmischungen allein ist es für die Stadt Ahlen nicht getan. Sie will jetzt mit System gegen das Bienensterben vorgehen – und Nahrung anbieten, wenn Nahrung tatsächlich gebraucht wird. Ein Maßnahmenkatalog, der am Dienstag, 11. Februar, im Betriebsausschuss (17 Uhr, Saal II, Rathaus) vorgestellt wird, setzt darauf, dass im Frühjahr 18 Standorte im Stadtgebiet und vier weitere in den beiden Ortsteilen hergerichtet werden.

Rasenflächen werden zu Blühlandschaften

In einer Beschlussvorlage listet die Verwaltung auf, welche Nahrung zu welcher Jahreszeit naturgegeben auf Ahlener Fläche zur Verfügung steht. Zusammenfassend sei festzustellen, dass das Angebot von Februar bis April stark eingeschränkt sei und ein besonderer Mangel herrsche. Der könne durch die Anlage von Blumenwiesen mit einem Nahrungsangebot von Mai bis September nicht verbessert werden. Auf die Versorgungsliste schreibt die Stadt Strauchpflanzungen wie Hasel, Kornelkirsche oder Weide. Je nach Standort unterpflanzt mit Schneeglöckchen. „Mit einer inzwischen zur Verfügung stehenden und zum jeweiligen Standort passenden mehrjährigen Blumenwiesenmischung auf der Fläche könnte das Angebot abgerundet und erkennbar werden“, heißt es. 22 Standorte sind ausgeguckt. Sie sind mindestens 100 Quadratmeter groß und Rasenflächen, die im Frühjahr umgebrochen und eingesät werden sollen. Strauch- und Schneeglöckchenanpflanzungen folgen im Herbst.

In einem weiteren Schritt sollen Groß- und Kleinflächen betrachtet und genutzt werden. Auch im Visier: Regenrückhaltebecken und andere Betriebsanlagen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7240192?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
RIN als Peter Pan in der Halle Münsterland
„Nimmerland“-Tour: RIN als Peter Pan in der Halle Münsterland
Nachrichten-Ticker