Buntes Fest im Kindergarten St. Lambertus
Das halbe Jahrhundert ist voll

Dolberg -

Viele Glückwünsche gab es und eine dreistöckige Geburtstagstorte. Der Dolberger Kindergarten St. Lambertus feierte am Samstag sein 50-jähriges Bestehen.

Dienstag, 11.02.2020, 09:08 Uhr aktualisiert: 11.02.2020, 11:33 Uhr
Eine große Torte zum Geburtstag: Nach der Begrüßung hatten die zahlreichen Gäste Gelegenheit, sich in der Cafeteria zu stärken.
Eine große Torte zum Geburtstag: Nach der Begrüßung hatten die zahlreichen Gäste Gelegenheit, sich in der Cafeteria zu stärken.

Einen bebilderten Rückblick auf die 50-jährige Geschichte ihrer Kindertageseinrichtung gab Leiterin Gaby Hempelmann zu Beginn der Geburtstagsfeier am Samstagnachmittag. Zahlreiche Besucher waren der Einladung des Kindergartens St. Lambertus gefolgt, um den „runden Geburtstag“ gebührend zu feiern.

Betreuerinnen und Kinder hatten schon Wochen vorher angefangen zu basteln, um ihre Kita für die große Feier herauszuputzen. Natürlich gehörte ein musikalischer Familiengottesdienst an diesem Tag dazu, den Pfarrer Dr. Ludger Kaulig zelebrierte. Dazu hatten die Kinder die Aktion „Jesus segnet die Kinder“ vorbereitet.

In Anschluss daran sprach Ludger Kaulig mit Blick auf den katholischen Glauben über die Bedeutung der Einrichtung. Der Geistliche ging dabei besonders auf Jesus Christus ein, den er als Vorbild auch noch für heute bezeichnete.

50 Jahre Kindergarten St. Lambertus

1/8
  • Rappelvoll war es im Kindergarten St. Lambertus Dolberg.

    Foto: Reinhard Baldauf
  • Eine große Geburtstagstorte.

    Foto: Reinhard Baldauf
  • Zum Spielen blieb auch genug Zeit.

    Foto: Reinhard Baldauf
  • 50 Jahre Kindergarten Dolberg 2020

    Foto: Reinhard Baldauf
  • 50 Jahre Kindergarten Dolberg 2020

    Foto: Reinhard Baldauf
  • 50 Jahre Kindergarten Dolberg 2020

    Foto: Reinhard Baldauf
  • 50 Jahre Kindergarten Dolberg 2020

    Foto: Reinhard Baldauf
  • 50 Jahre Kindergarten Dolberg 2020

    Foto: Reinhard Baldauf

Zusammen mit der Kindergarten-Verbandsleiterin Tanja Teufel gratulierte Ludger Kaulig allen Beteiligten zum runden Geburtstag. „Wir sind nicht mit leeren Händen gekommen. Wir haben ein Flachgeschenk mitgebracht“, erklärte Tanja Teufel und überreichte an Kita-Leiterin Gaby Hempelmann einen Gutschein. Nach einer musikalischen Einlage einer der Kita-Gruppen wurde es dunkel – und eine große Geburtstagstorte mit brennenden Wunderkerzen hineingefahren. Damit war das große Kuchenbüfett in der extra eingerichteten Cafeteria eröffnet.

Für die Kinder gab es im Nebenraum die Gelegenheit zum Turnen und Toben. Aber auch Holzscheibchen durften von Groß und Klein bemalt und dann in ein Häuschen geworfen werden. Dabei konnten dann alle beobachten, wie sich das Haus langsam mit „Münzen“ füllte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7253050?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Vollsperrung auf der B 54 in Richtung Münster am Dienstag und Mittwoch
Arbeiten: Vollsperrung auf der B 54 in Richtung Münster am Dienstag und Mittwoch
Nachrichten-Ticker