Ahlener Hubert Färber
Westfalens erster Kita-Leiter geht in Rente

Ahlen -

Für Hubert Färber endet die Kindergartenzeit nach über 41 Jahren. Westfalens seinerzeit erster männlicher Leiter sagt „Tschüss, St. Josef“. Von Ralf Steinhorst
Samstag, 15.02.2020, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 15.02.2020, 10:00 Uhr
Die Kinder stehen für Hubert Färber stets im Mittelpunkt – auch wenn die Schreibtischarbeit in den vergangenen Jahren stetig mehr geworden ist. Am 28. Februar geht der langjährige Leiter der Kita St. Josef in den verdienten Ruhestand.
Die Kinder stehen für Hubert Färber stets im Mittelpunkt – auch wenn die Schreibtischarbeit in den vergangenen Jahren stetig mehr geworden ist. Am 28. Februar geht der langjährige Leiter der Kita St. Josef in den verdienten Ruhestand. Foto: Ralf Steinhorst
Im August 1978 übernahm Hubert Färber an der Seite von Christine Lenkenhoff zunächst die Co-Leitung an der Kita St. Josef, im Februar 1979 die alleinige Leitung. Für damalige Zeiten war das fast eine Sensation, war er doch der erste männliche Kitaleiter in Westfalen und einer der wenigen bundesweit.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7260159?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker