Orkan fegte mit 140 Stundenkilometern auf dem Brocken
Ahlener Soldaten helfen Touristen im Harz

Ahlen / Brocken -

Touristen konnten sich angesichts heftiger Böen am Samstag auf dem Brocken kaum auf den Beinen halten. Ahlener Soldaten des Aufklärungsbataillons 7, die sich derzeit auf einer Übung im Harz befinden, halfen ihnen spontan. Von Christian Wolff
Montag, 24.02.2020, 13:05 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 24.02.2020, 13:05 Uhr
Allen Stürmen zum Trotz: Die erste Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 aus Ahlen weilte gerade zu einer Übung im Harz, als sie auf dem Brocken helfen mussten.
Allen Stürmen zum Trotz: Die erste Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 aus Ahlen weilte gerade zu einer Übung im Harz, als sie auf dem Brocken helfen mussten. Foto: privat
Heftige Orkanböen von bis zu 140 Stundenkilometern haben am Samstag zahlreiche Touristen auf dem Brocken überrascht – trotz Unwetterwarnung.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7289158?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker