Sperrung an der Unterführung
Lütkeweg: Fahrbahn wird abgesenkt

Ahlen -

Die Unterführung zwischen Bergstraße und Lütkeweg ist seit langem ein Nadelöhr für besonders große Lastkraftwagen. Jetzt wird die Fahrbahn um 30 Zentimeter abgesenkt.

Dienstag, 24.03.2020, 14:20 Uhr aktualisiert: 25.03.2020, 10:22 Uhr
Sperrung an der Unterführung: Lütkeweg: Fahrbahn wird abgesenkt
Foto: Christian Wolff

Die Sperrung zwischen Bergstraße und Lütkeweg gilt bereits einige Tage. Inzwischen ist auch zu sehen, dass die Absenkung der Fahrbahn unter der dortigen Bahnbrücke Gestalt annimmt. Beton- und Asphaltbruch türmt sich auf beiden Seiten. Besonders für Lastwagen mit mehr als 3,70 Metern Höhe war der Engpass bislang ein Problem. Künftig soll die Durchfahrt vier Meter hoch sein. Hauptkostenträger der Baumaßnahme sind – wie berichtet – die beiden anliegenden Firmen Winkelmann und Dow. Auch ein neuer Abwasserkanal wird in diesem Zuge verlegt. Der Gehweg auf der rechten Seite Richtung Bergstraße wird außer Betrieb genommen, der auf der Gegenseite wird in seiner bisherigen Höhe erhalten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7341376?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker