Über Facebook auf dem Laufenden
Haldenlauf wird zum Online-Lauf

Ahlen -

Kein Haldenlauf am 10. Mai in Ahlen. Und dennoch wird um 12 Uhr gestartet. zum Online-Lauf.

Dienstag, 07.04.2020, 14:56 Uhr aktualisiert: 08.04.2020, 09:22 Uhr
Den Startschuss zum Haldenlauf gibt Hermann Huerkamp trotz Corona. Online.
Den Startschuss zum Haldenlauf gibt Hermann Huerkamp trotz Corona. Online.

Auch der Stadtteil- und Haldenlauf am 10. Mai fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. „Wir müssen die Veranstaltung schweren Herzens absagen“, sagt Hermann Huerkamp , Geschäftsführer des mitveranstaltenden Stadtteilforums. Selbst wenn das Kontaktverbot im Mai aufgehoben sein sollte, stelle die inzwischen sehr knapp gewordene Vorbereitungszeit das Team vor Probleme. Es soll aber etwas Neues probiert werden. Ein „Online-Lauf“ soll die Alternative sein. „Es wäre toll, wenn die Sportler jeweils um 12 Uhr starten, wenn auch nicht am selben Ort. Ihre Lauferfahrung können sie anschließend bei Facebook auf der Seite des Stadtteilforums posten“, erläutert Huerkamp die Vorgehensweise. So werde trotzdem das Gemeinschaftserlebnis deutlich. Der Stadtteil- und Haldenlauf hat bisher 17-mal stattgefunden. Besonders reizvoll empfinden die Teilnehmer dabei die Einbindung der Osthalde, die der elf Kilometer langen Strecke einige Höhenmeter beschert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7361009?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker