Eichenprozessionsspinner
Die Frühjahrswärme lässt ihn aktiv werden

Ahlen -

Vier Wochen früher als erwartet wurde Schädlingsbekämpfer Steffen Gerlach zu ersten Einsätzen gegen den Eichenprozessionsspinner zu Hilfe gerufen.
Sonntag, 03.05.2020, 20:50 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 03.05.2020, 20:50 Uhr
Die ersten präventiven Einsätze zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners hat das Team von Ralf Gerlach schon hinter sich.
Die ersten präventiven Einsätze zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners hat das Team von Ralf Gerlach schon hinter sich. Foto: Wespina
So früh hatte ihn auch Steffen Gerlach nicht erwartet. „Er ist vier Wochen früher als im vergangenen Jahr.“ Der zertifizierte Schädlingsbekämpfer hat seine ersten Einsätze gegen den Eichenprozessionsspinner bereits hinter sich. „Zurzeit befinden sich die Eichenprozessionsspinner noch im Larvenstadium I und II“, erklärt der Fachmann.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7393844?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker