Berufskolleg St. Michael
Prüfungsbeginn steht ganz unter dem Segen Gottes

Ahlen -

Am Berufskolleg St. Michael kehrt nach stillen Wochen wieder Leben ein – ganz behutsam und zunächst fokussiert auf die Prüfungen.

Donnerstag, 07.05.2020, 16:06 Uhr
Schülersprecherin Anna Pinkerneil und Schulseelsorger Johannes Gröger vor der Prüfungskerze.
Schülersprecherin Anna Pinkerneil und Schulseelsorger Johannes Gröger vor der Prüfungskerze. Foto: St. Michael

Unter Berücksichtigung der aktuellen Rahmenbedingungen, insbesondere der Hygienevorschriften, haben am Berufskolleg St. Michael die Abschlussprüfungen begonnen.

Nach den Tagen intensiver Vorbereitung zeigte sich Schulleiter Jens Beckmann hocherfreut über den erfolgreichen Start der Abschlussprüfungen für die Höhere Berufsfachschule, dem schon bald die Abiturprüfungen folgen werden.

Vor den beginnenden Prüfungen zelebriert das Berufskolleg eigentlich einen gemeinsamen und bestärkenden Schulgottesdienst, in dem sich alle am Schulalltag Beteiligten für das Kommende unter den Segen Gottes stellen. Da dies wegen der Coronakrise in diesem Jahr nicht möglich war, fand nun am ersten Prüfungstag eine kurze Segensfeier unmittelbar vor der schriftlichen Abschlussprüfung über die Rundsprechanlage der Schule statt, an der auch die Schülersprecherin Anna Pinkerneil teilnahm.

Nach der Segnung der Prüfungskerze, die in diesem Jahr Angelina Arendt aus der Abschlussklasse des Wirtschaftsgymnasiums für alle Bildungsgänge gleichzeitig gestaltet hatte, ermutigte Schulseelsorger und Diakon Johannes Gröger die Schüler dazu, auf Gottes Gegenwart auch während der Prüfungszeit zu vertrauen. In das Prüfungsgebet schloss er auch die Bitte um Gottes Hilfe für die Lehrer mit ein, damit diese „fair und gerecht Korrigieren und Prüfen“. Es folgten die schriftlichen Abschlussprüfungen im Fach Englisch.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7399910?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker