ASG startet wieder durch
Mit Body-Workout und Zumba zurück

Ahlen -

Mit Zumba, Step-Aerobic, Body-Workout und dem Bodyshapingkurs meldet sich die ASG zurück. Hinter anderen Angeboten steht weiter ein Fragezeichen.

Sonntag, 17.05.2020, 09:52 Uhr aktualisiert: 17.05.2020, 09:54 Uhr
Fürs ASG-Schwimmen ist es noch zu früh. Das Parkbad hat geschlossen.
Fürs ASG-Schwimmen ist es noch zu früh. Das Parkbad hat geschlossen. Foto: Ulrich Gösmann

Nachdem kontaktloser Sport seit einigen Tagen auch in Sporthallen möglich ist, hat sich die Ahlener Sportgemeinschaft (ASG) als Verein sofort Gedanken um eine Umsetzung gemacht. Mit allen Abteilungen wurde überlegt, wo ein Neustart möglich und sinnvoll ist.

Für die einzelnen Abteilungen wurde folgendes vereinbart:

Der Kinderturnbereich und auch die Kurse Ü 60 starten erst wieder nach den Sommerferien. Ab Montag, 18. Mai, findet wieder Zumba, Step-Aerobic, Body-Workout und der Bodyshapingkurs (Freitag) statt. Auch die Breitensporthobbygruppe startet wieder. Weitere Kursangebote starten später. Nähere Informationen erteilen die jeweiligen Kursleiter.

Die Fußballabteilung befindet sich noch in der Planungsphase. Sobald sie wieder startet, werden die Mannschaften direkt informiert.

Die Seniorenmannschaften der Handballabteilung starten erst nach dem 30. Mai, wenn Kontaktsport wieder möglich ist. Dann gilt der normale Trainingsplan wieder, vorausgesetzt es gibt keine neuen Einschränkungen. Bei der Handballjugend starten die einzelnen Jahrgänge schrittweise in den Trainingsbetrieb. Hierzu erhalten die Mannschaften entsprechende Informationen direkt durch die Trainer

Die Herren der Tischtennisabteilung starten am 20. Mai wieder mit dem Training. Die Jugend wird frühestens nach dem 30. Mai das Training aufnehmen.

Da das Parkbad vorerst nicht öffnet, können Training und Kurse der Wassersportler nicht stattfinden. Der Abteilungsvorstand hat allerdings bereits mitgeteilt, dass die Schwimmausbildung für Kinder und Erwachsene und auch der Aqua-Fitness-Kurs erst nach den Sommerferien wieder starten.

Da das Berufskolleg in Ahlen für das Training der Volleyballabteilung bis zu den Sommerferien nicht zur Verfügung steht, werden die Senioren das Training zunächst auf dem Beachplatz durchführen. Infos dazu erhalten die Teams direkt vom Trainer. Eine Anmeldung beim Trainer oder Kursleiter ist aufgrund des Hygiene- und Sicherheitskonzepts zwingend erforderlich. Für Rückfragen stehen die Trainer, Kursleiter und auch die ASG Geschäftsstelle zur Verfügung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7412598?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker