Ahlen rollt den roten Teppich aus
Zur Zeugnisübergabe ins Autokino

Ahlen -

Abschlussfeier im Autokino: Ahlen will zur Zeugnisübergabe den roten Teppich ausrollen. Passend dazu das Motto: „MIssion Impossible – wir machen das Unmögliche möglich.“ Von Ulrich Gösmann
Dienstag, 19.05.2020, 17:57 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 19.05.2020, 17:57 Uhr
Mit guter Stimmung vorweg: Alois Brinkötter, Ines Reincke, Claudia Wilmer, Andrea Jaunich, Stephan Baukmann, Martin Temme und Michael Oertel bitten die Abschlussjahrgänge zur Zeugnisübergabe ins Ahlener Autokino.
Mit guter Stimmung vorweg: Alois Brinkötter, Ines Reincke, Claudia Wilmer, Andrea Jaunich, Stephan Baukmann, Martin Temme und Michael Oertel bitten die Abschlussjahrgänge zur Zeugnisübergabe ins Ahlener Autokino. Foto: Ulrich Gösmann
Schulabschluss und dann? Zur Zeugnisübergabe ins Autokino! „Für uns ist es nur ein Sprung über die Straße“, scherzt Alois Brinkötter, Leiter der Fritz-Winter-Gesamtschule. Eine Idee seiner Kollegin Birgit Beckmannshagen, dem jetzt auch andere Bildungsstätten folgen wollen, macht in Ahlen im Eiltempo Schule.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7416039?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker