Nach Vorstellung im Jugendhilfeausschuss
DRK eröffnet Ahlens erste Wald-Kita

Ahlen -

Es ist entschieden: Der DRK-Kreisverband Warendorf-Beckum hat den Zuschlag für den Betrieb einer Wald-Kita in Ahlen bekommen.

Freitag, 29.05.2020, 15:34 Uhr aktualisiert: 29.05.2020, 17:46 Uhr
Der DRK-Kreisverband Warendorf-Beckum wird die erste Wald-Kita Ahlens am Pumpenhaus in der Langst betreiben
Der DRK-Kreisverband Warendorf-Beckum wird die erste Wald-Kita Ahlens am Pumpenhaus in der Langst betreiben Foto: Stadt Ahlen

Ab August des kommenden Jahres wird die Ahlener Kita-Landschaft um eine spannende Neuerung reicher. Am Pumpenhaus an der Langst zieht die erste Wald-Kita ein. Träger wird das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Warendorf-Beckum, das sich in einem Interessenbekundungsverfahren gegen den Arbeiter-Samariter-Bund durchgesetzt hat. Der Jugendhilfeausschuss erteilte der Verwaltung den Auftrag, vorbereitende Gespräche mit dem DRK aufzunehmen. „Es gewinnt damit nicht nur die Trägervielfalt in Ahlen, vor allem werden die Kinder profitieren, die in einem einzigartigen Umfeld soziale Kompetenzen erlernen und dabei ein vertieftes Verständnis für Natur, Umweltschutz und Bewahrung der Schöpfung vermittelt bekommen“, sagt Bürgermeister Dr. Alexander Berger.

Es gewinnt damit nicht nur die Trägervielfalt in Ahlen, vor allem werden die Kinder profitieren.

Dr. Alexander Berger

Der DRK-Kreisverband Warendorf-Beckum kann auf Erfahrungen im Betrieb einer Wald-Kita verweisen. In der Nachbarstadt Beckum unterhält er am Höxberg seit August 2018 die Natur- und Wald-Kita „Die Mühlenkinder“, in der 22 Kinder betreut werden (wir berichteten).

Anmeldungen für die Ahlener Wald-Kita sind zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch verfrüht, sagt André Deppe, für Kindertageseinrichtungen zuständiger Gruppenleiter im Jugendamt. „Das DRK hat zugesichert, interessierte Eltern rechtzeitig zu informieren.“ Wann und in welcher Weise das geschieht, könne auch wegen der Pandemie bedingten Einschränkungen nicht gesagt werden.

Wer sich für einen Platz in der Wald-Kita ab August 2021 interessiert, kann sich jedoch schon jetzt bei André Deppe informieren und registrieren lassen unter Telefon 5 97 08, E-Mail deppea@stadt.ahlen.de. Weitere Infos über das DRK-Konzept der Beckumer Wald-Kita gibt es unter www.waldkindergarten-beckum.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7428920?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker