Parkbad-Bistro
Kaltgestellt - Martina Hylsky trifft Corona doppelt

Ahlen -

Bäderbindung – bisher ein Glücksfall für Martina Hylsky und ihr Lounge-Bistro. In Corona-Zeiten aber ein Fluch. Mit dem Schwimm- ruht auch ihre Gastrobetrieb im Ahlener Parkbad, obwohl sie schon längst wieder dürfte. Von Ulrich Gösmann
Dienstag, 02.06.2020, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.06.2020, 19:00 Uhr
Stühle oben auch im Saunabistro. Die Parkbad-Lounge von Martina Hylsky ist seit drei Monaten geschlossen. Am 8. Juni will sie zumindest vorne wieder durchstarten.
Stühle oben auch im Saunabistro. Die Parkbad-Lounge von Martina Hylsky ist seit drei Monaten geschlossen. Am 8. Juni will sie zumindest vorne wieder durchstarten. Foto: Ulrich Gösmann
Pech muss man haben. Wie Martina Hylsky mit ihrer Bistro-Lounge im Parkbad. Corona trifft die Ahlenerin doppelt bis dreifach. Dass auch noch der Antrag auf staatliche Soforthilfe auf einem Fake-Konto landete, ist nur eine Randnotiz in ihrer persönlichen Pandemie-Geschichte. Andere hätten längst kapituliert, sie nicht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7433083?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker