René Achtens Weg in die Kommunalpolitik
„Ich habe mich einfach in Vorhelm verliebt“

Vorhelm -

Das Aufklärungsbataillon 7 brachte René Achten 2015 nach Ahlen. Inzwischen ist er hier heimisch geworden – und engagiert sich in der Kommunalpolitik, aktuell als Wahlkreiskandidat in Vorhelm. Von Christian Wolff
Sonntag, 07.06.2020, 19:59 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 07.06.2020, 19:59 Uhr
Der erfahrene Kommunalpolitiker und der motivierte neue Mitstreiter: Hubertus Beier (l.) und René Achten arbeiten nicht nur als Vorhelmer Wahlkreiskandidaten erfolgreich zusammen.
Der erfahrene Kommunalpolitiker und der motivierte neue Mitstreiter: Hubertus Beier (l.) und René Achten arbeiten nicht nur als Vorhelmer Wahlkreiskandidaten erfolgreich zusammen. Foto: Christian Wolff
Als René Achten im Juli 2015 in die „Westfalen-Kaserne“ kam, war es für den Berufsoffizier ein Standortwechsel wie viele andere zuvor auch. Dass er fünf Jahre später in Ahlen fest verwurzelt sein würde, war für den heute 36-Jährigen nicht absehbar.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7439889?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker