Aufklärungsbataillon 7 nahm Symbolfigur „Manni“ mit nach Afghanistan
„Ahlener Mammut“ erkundet Feldlager

Ahlen / Mazar-E-Sharif -

Grüße aus Afghanistan senden diesmal nicht die Ahlener Soldaten. „Manni“, die Mammut-Symbolfigur der Wersestadt, schrieb unserer Redaktion. Von Christian Wolff
Montag, 27.07.2020, 16:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 27.07.2020, 16:00 Uhr
Kleines Stofftier auf großer Reise: „Mannis“ Weg durchs Feldlager in Mazar-e-Sharif wurde von den Aufklärern im Bild dokumentiert. Vom Zugang ging es zur Wäschestelle, danach zu Betreuungseinrichtungen und zum Militärpfarrer, später zur Feldpoststelle und zum Feldhospital. Nach der Fahrt mit dem gepanzerten „Wolf SSA“ und einer Verschnaufpause freute sich die Symbolfigur wieder auf die Heimat (v.l.).
Kleines Stofftier auf großer Reise: „Mannis“ Weg durchs Feldlager in Mazar-e-Sharif wurde von den Aufklärern im Bild dokumentiert. Vom Zugang ging es zur Wäschestelle, danach zu Betreuungseinrichtungen und zum Militärpfarrer, später zur Feldpoststelle und zum Feldhospital. Nach der Fahrt mit dem gepanzerten „Wolf SSA“ und einer Verschnaufpause freute sich die Symbolfigur wieder auf die Heimat (v.l.). Foto: Bundeswehr
Ein ungewöhnlicher Reisebericht erreichte in diesen Tagen die Ahlener Redaktion. Abgesendet wurde er in Afghanistan, wo derzeit auch Soldaten aus Ahlen ihren Auslandseinsatz ableisten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7510613?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker