Polizeibericht
17-Jähriger flüchtete auf Krad

Ahlen -

Eine Polizeikontrolle kam ihm ungelegen: Der junge Mann war offensichtlich nicht ganz nüchtern.

Montag, 03.08.2020, 11:12 Uhr aktualisiert: 08.08.2020, 11:40 Uhr
Polizeibericht: 17-Jähriger flüchtete auf Krad
Foto: WN

Ein 17-jähriger Kradfahrer wollte sich am Samstagabend nicht kontrollieren lassen. Laut Mitteilung der Polizei war der Ahlener auf dem Südberg in Richtung Zeppelinstraße unterwegs, als den Beamten erstmals die zu schnelle Fahrweise auffiel. Auf Anhaltezeichen der Polizei habe der 17-Jährige nicht reagiert, sei stattdessen mit seinem Kleinkraftrad über verschiedene Straßen geflüchtet und habe durch seine Fahrweise andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. In der Zwischenzeit ermittelten die Beamten den Halter des Rollers. An der Anschrift traf die Polizei später den an. Ein freiwilliger Atemalkoholtest verlief positiv. Der Führerschein wurde sichergestellt, den jungen Mann erwartet ein Ermittlungsverfahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7519012?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker