106 neue Erdenbürger im Juli
Babyboom im St. Franziskus

Ahlen -

Sommerloch – aber nicht im Kreißsaal. Im St.-Franziskus-Hospital Ahlen war ordentlich was los: Ein Ansturm von Neugeborenen hielt das Geburtsteam auf Trab. Der Monat Juli brachte 102 Geburten und 106 Babys.

Mittwoch, 05.08.2020, 12:16 Uhr
106 neue Erdenbürger im Juli: Babyboom im St. Franziskus
Foto: St.-Franziskus-Hospital

Groß war die Freude, als letzte Woche 16 Frauen von ihren Neugeborenen entbunden wurden und damit die 100er-Geburtsmarke knackten. Bereichsleiterin Steffi Schröter und Chefarzt Dr. Dr. med. Markus Gantert gratulierten den frischgebackenen Eltern und freuten sich über so viel Nachwuchs.

„Von Juli bis September ist die Geburtenzahl meistens ein bisschen höher, aber so viele Kinder werden selten in einem Monat geboren. Umso mehr freuen sich mein Team und ich über 102 Geburten, die wir im Juli auf unserer geburtshilflichen Station in Ahlen betreuen durften. Trotz Urlaubszeit leistet unser Team eine großartige Arbeit“, so Gantert.

Im letzten Jahr kamen in der Ahlener Frauenklinik knapp 1000 Kinder auf die Welt. Die stetige Weiterentwicklung der geburtshilflichen Arbeit sieht Gantert als Voraussetzung für den Erfolg der Abteilung. Aktuell bereitet sich die Frauenklinik auf die Zertifizierung zum babyfreundlichen Krankenhaus vor. Dazu ist sie eine von 17 Kliniken in Deutschland, die bis Sommer 2021 die wissenschaftliche Studie „Be-Up Geburt“ aktiv unterstützt (wie berichtet). Die Studie erforscht, wie der natürliche Geburtsverlauf in einer Klinik unterstützt werden kann. Dazu wurde einer der Kreißsäle als alternativer Gebärraum eingerichtet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7522239?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker