Partnerstadt Teltow
„Miteinander“ von zehn Künstlern

Ahlen / Teltow -

Eine Abordnung aus Ahlen wird dabei sein, wenn in Kürze eine Ausstellung mit Werken von zehn Künstlern aus der Wersestadt in Teltow eröffnet wird. Der treffende Titel der Schau: „Miteinander“.

Freitag, 04.09.2020, 13:40 Uhr
„Stierkämpferin“ heißt dieses Werk des Ahleners Manfred Pütter, das in Kürze neben den Arbeiten von neun weiteren lokalen Künstlern in Teltow zu sehen sein wird.
„Stierkämpferin“ heißt dieses Werk des Ahleners Manfred Pütter, das in Kürze neben den Arbeiten von neun weiteren lokalen Künstlern in Teltow zu sehen sein wird. Foto: Christian Wolff

Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit sind auch in Teltow einige Aktionen geplant. Eingebunden in das Rahmenprogramm ist eine Ausstellung unter dem Titel „Miteinander“, die Werke von zehn Ahlener Künstlern präsentiert.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich lokale Kunstschaffende für die Partnerstadt ins Zeug legen. Manfred Brückner , Friedel Kreuzberg , Manfred Pütter und Bernhard Feischen hatten seinerzeit die Vorreiterrolle übernommen. „Seit Beginn der Städtepartnerschaft zwischen Ahlen und Teltow hat es immer im Drei-Jahres-Rhythmus Ausstellungen gegeben“, sagt Mechthild Massin, die bei der Organisation der aktuellen Schau gemeinsam mit dem Verein „Teltow ohne Grenzen“ die Federführung übernommen hat. „Dabei kamen im Laufe der Zeit natürlich auch die weiteren Partnerstädte Teltows zum Zuge. In diesem besonderen Jahr ist also Ahlen wieder an der Reihe.“

Künstler der ersten Stunde mit im Boot

Besonders stolz sind die Vertreter beider Städte, dass die Künstler der ersten Stunde wieder mit im Boot sind. Neben Brückner, Pütter, Kreuzberg und Feischen sollen Anfang Oktober dann aber auch Arbeiten von Martin Hatscher, Franz-Josef Kosel, Christa Schwab, Wolfgang Steinberg sowie von jungen Talenten des Ahlener Kunstvereins zu sehen sein. „Den Teltowern war es ein Herzensanliegen, dass wir möglichst viele Facetten zusammenführen“, so Mechthild Massin. „Um alle Bilder zu zeigen, reicht das Platzangebot im Rathaus nicht aus. So wird ein Teil der Ausstellung im Teltower Bürgerhaus zu sehen sein.“ Insgesamt 50 Bilder werden auf den Weg geschickt.

30 Jahre Deutsche Einheit

Zwischen dem 2. und 4. Oktober macht sich eine Delegation aus Ahlen auf den Weg in Richtung Osten. Für die Gäste aus Teltows Partnerstädten wird ein spezielles Programm geboten, das unter anderem ein Abendessen bei Bürgermeister Thomas Schmidt und den Besuch der 30-Jahr-Feier in Potsdam umfasst. Fünf der beteiligten Künstler haben ebenfalls zugesagt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7566728?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker