Wirte verschaffen sich draußen Platz
Zelte(n) zum Überleben im Corona-Winter

Ahlen -

Ahlens Gastwirte verschaffen sich Platz – mit Zelten. Was im Schankraum durch Mindestabstand verloren geht, soll draußen ausgeglichen werden. Nur so sei der Corona-Winter zu überleben. Von Ulrich Gösmann
Donnerstag, 22.10.2020, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 22.10.2020, 06:00 Uhr
Manuela Munoz Ramirez de las Casas Deza verteilt Decken für die Gäste des „El Alba“, die trotz der Elektrostrahler noch frieren. Zwei Drittel der Platzkapazitäten sind jetzt im Zelt.
Manuela Munoz Ramirez de las Casas Deza verteilt Decken für die Gäste des „El Alba“, die trotz der Elektrostrahler noch frieren. Zwei Drittel der Platzkapazitäten sind jetzt im Zelt. Foto: Ulrich Gösmann
Vier Einzelgäste und der Laden sei auch schon voll. Für Manuela Munoz Ramirez de las Casas Deza eine einfache Rechnung, die nicht mehr aufgeht. Das kleine spanische Restaurant „El Alba“ ist unter die Zelter gegangen, um überhaupt durch den Corona-Winter zu kommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7642277?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7642277?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker