Wert sinkt weiter
Ahlen unter Inzidenz 200

Ahlen -

Der Ahlener Inzidenz-Wert hat es am Samstag wieder unter die 200er-Marke geschafft. Knapp, aber immerhin eine weitere Veränderung nach unten.

Samstag, 24.10.2020, 12:04 Uhr aktualisiert: 28.10.2020, 18:14 Uhr
Die Maskenpflicht gilt weiter.
Die Maskenpflicht gilt weiter. Foto: Ulrich Gösmann

Sechs Neuinfektionen in Ahlen – meldet am Samstagvormittag das Kreisgesundheitsamt und gibt die aktuelle Zahl der akut Infizierten mit 158 an. Am Vortag waren es noch 171. Das sind 13 weniger. Entsprechend die Zahl der Gesundeten, die um 19 auf 271 stieg. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 199,7 angegeben (Vortag Inzidenz 213). Am vergangenen Mittwoch hatte sie mit 235,8 einen Höchststand erreicht. Seitdem fällt der Wert.

Der Kreis Warendorf zählte am Samstag 34 Neuinfizierte. Inzidenz: 83,1. Am Freitag lag der Wert bei 79,2. Ausreißer nach oben ist aktuell Beckum mit einer Inzidenz von 152,8. Mit 13 Neuinfektionen erhöhte sich zum Wochenende in der Nachbarstadt die Zahl der akut Infizierten auf 66. Beckum und Ahlen sind auf der Kreiskarte dunkelrot gelistet. Hellrot: Oelde, Sendenhorst und Everswinkel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7646585?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker