52 Neuinfektionen am Wochenende
Zwei Schülerinnen positiv getestet

Ahlen -

Die Corona-Fallzahlen sind in Ahlen am Wochenende weiter sprunghaft angestiegen. Das Kreisgesundheitsamt registrierte insgesamt 52 Neuinfektionen – jeweils 26 am Samstag und am Sonntag.

Sonntag, 01.11.2020, 19:04 Uhr
Auf der Corona-Landkarte des Kreises Warendorf ist jetzt nur Drensteinfurt noch nicht rot eingefärbt.
Auf der Corona-Landkarte des Kreises Warendorf ist jetzt nur Drensteinfurt noch nicht rot eingefärbt. Foto: Geoportal Kreis Warendorf

In zwei Ahlener Schulen wurde jeweils eine Schülerin positiv auf das Coronavirus getestet, wie das Gesundheitsamt bekanntgab. Betroffen sind die Albert-Schweitzer-Grundschule sowie die Overbergschule. Im Fall der Grundschule ist die Kontaktpersonenermittlung bereits abgeschlossen, die Testung erfolgt am Dienstag, 3. November. In Bezug auf den Fall in der Overbergschule läuft die Kontaktpersonenermittlung noch. Die Testung soll laut Gesundheitsamt „zeitnah“ erfolgen.

Zehn Ahlener wurden übers Wochenende als gesund gemeldet. Damit ist die Zahl der aktiven Fälle im Vergleich zu Freitag (30. Oktober) um 42 gestiegen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für die Wersestadt beträgt 224,2, bezogen auf den gesamten Kreis Warendorf liegt er bei 165,2. Drensteinfurt ist mittlerweile die einzige Stadt, die auf der Corona-Landkarte noch nicht rot eingefärbt ist, mit einem Inzidenzwert von 45. Spitzenreiter ist Oelde mit 465,9 bei 154 aktiven Fällen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7659104?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker