Blutspende in Coronazeiten
Die Ahlener zeigen sich krisensicher

Ahlen -

Scheu vor der Blutspende in Coronazeiten? Aber nicht in Ahlen. Die Helfer der DRK-Blutspende am Mittwoch freuten sich über guten Zuspruch. Von Martin Feldhaus
Donnerstag, 05.11.2020, 21:07 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 05.11.2020, 21:07 Uhr
Engpass bei den Blutspenden? Dem möchte Patrick Wilm entgegenwirken. Der Ahlener gibt sich am Mittwochnachmittag vertrauensvoll in die Hände von Jörg Lütke Brochtrup.
Engpass bei den Blutspenden? Dem möchte Patrick Wilm entgegenwirken. Der Ahlener gibt sich am Mittwochnachmittag vertrauensvoll in die Hände von Jörg Lütke Brochtrup. Foto: Martin Feldhaus
Systemrelevanz – ein Wort, das seit März in aller Munde ist. Denn wer sich als systemrelevant bezeichnen darf, ist oft von vielen Einschränkungen der Coronaschutzverordnung ausgenommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7665281?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7665281?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker