Resonanz trotz November-Lockdowns gut
Markthändler größtenteils gelassen

Ahlen -

Trotz aller Einschränkungen findet der Ahlener Wochenmarkt weiterhin statt – und das offenbar ohne große Einbußen für die Markthändler, wie eine Umfrage unserer Zeitung am Wochenende ergab. Von Martin Feldhaus
Montag, 16.11.2020, 09:08 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 16.11.2020, 09:08 Uhr
Der Wochenmarkt in Ahlen: Auch in Coronazeiten immer noch ein frequentierter Anlaufpunkt. Der November-Lockdown betrifft die Händler eher weniger. Kundenrückmeldungen zeigen, dass für Maskenpflicht und Hygieneregeln weitgehend Verständnis herrscht.
Der Wochenmarkt in Ahlen: Auch in Coronazeiten immer noch ein frequentierter Anlaufpunkt. Der November-Lockdown betrifft die Händler eher weniger. Kundenrückmeldungen zeigen, dass für Maskenpflicht und Hygieneregeln weitgehend Verständnis herrscht. Foto: Martin Feldhaus
Von den schärferen Corona-Maßnahmen im November sind die Wochenmärkte erneut nicht betroffen. Sie finden, wie schon während des Lockdowns im Frühjahr, weiterhin statt. Aber kommen die Stammkunden auch weiterhin zum Ahlener Wochenmarkt? Und wie schlagen sich die neuen Marktstände, die fast zeitgleich mit dem Virus anfingen?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7679739?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7679739?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker