Feuerwehreinsatz in Dolberg
Heller Schein am Himmel von unangemeldetem Nutzfeuer

Dolberg -

Die Feuerwehr musste am Freitagabend in die Nähe der Alleestraße in Dolberg ausrücken. Grund war die Meldung eines Passanten, dem dort ein heller Feuerschein aufgefallen war.

Sonntag, 22.11.2020, 13:18 Uhr aktualisiert: 22.11.2020, 16:34 Uhr
Nicht genehmigt und gefährlich nah an einer Baumgruppe: Die Feuerwehr löschte das Nutzfeuer nahe der Alleestraße am Freitagabend ab.
Nicht genehmigt und gefährlich nah an einer Baumgruppe: Die Feuerwehr löschte das Nutzfeuer nahe der Alleestraße am Freitagabend ab. Foto: Max Lametz

Ein Verkehrsteilnehmer meldete am Freitagabend einen ungewöhnlich großen hellen Schein am Himmel nahe Dolberg. Der genaue Ort des Einsatzes war zunächst unklar, doch die guten Ortskenntnisse der Wehrleute aus dem Löschzug halfen schnell weiter.

Zu nah an einer Baumgruppe

Somit konnte der Feuerschein innerhalb weniger Minuten auf Höhe der Alleestraße lokalisiert werden. Angekommen am Ziel, standen die Einsatzkräfte vor einem Nutzfeuer, welches nicht bei der Stadt angemeldet war. Da sich das Feuer unmittelbar in der Nähe mehrerer Bäume befand, entschloss sich die Feuerwehr , das Feuer abzulöschen. Nach wenigen Augenblicken waren die Flammen auf einer Fläche von etwa zweimal zwei Metern gelöscht.

Im Einsatz waren der Löschzug Dolberg, das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Ahlener Hauptwache sowie die Polizei, die nun eine Anzeige gegen die Anwohner erstattet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7689551?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker