Evangelische Kirchengemeinde
Adventskranz-Fotos willkommen

Ahlen -

Wer sehen will, wie die Kerzen des großen Adventskranz‘ vor der Christuskirche angezündet werden, muss in diesem Jahr online gehen.

Mittwoch, 25.11.2020, 16:12 Uhr
Im zweiten Jahr werden die Kerzen am großen Adventskranz vor der Christuskirche entzündet – diesmal allerdings ohne Gäste vor Ort. Aber es gibt einen Film auf Youtube.
Im zweiten Jahr werden die Kerzen am großen Adventskranz vor der Christuskirche entzündet – diesmal allerdings ohne Gäste vor Ort. Aber es gibt einen Film auf Youtube. Foto: Evangelische Kirchengemeinde

Im vergangenen Jahr stand er zum ersten Mal am ersten Advent vor der Christuskirche – der überdimensionale Adventskranz aus Holz. Das Vorbild hatte Baukirchmeister Ulli Schulte in einer anderen Gemeinde entdeckt und diese Aktion auch für die Ahlener angeregt. Mit tatkräftiger Hilfe des Ehepaarkreises, der sich an der Christuskirche trifft, wurde geplant, konstruiert und gebaut, so dass mit einer feierlichen Andacht die erste Kerze entzündet werden konnte.

Adventliche Musik

„Das ist leider in diesem Jahr wegen der bekannten Gründe nicht möglich“, bedauert Pfarrerin Dorothea Helling die Tatsache, dass diesmal keine Besucher zum festlichen Entzünden der Kerzen eingeladen werden können. „Aber wir haben uns eine Variante überlegt und wollen die Gemeinde auf digitalem Wege teilhaben lassen“, so Pfarrerin Helling. Dazu werde ein Film erstellt, der auf dem Youtube-Kanal der Gemeinde („Evangelische Kirche Ahlen“) und in den sozialen Medien sowie auf der Homepage zu sehen sein wird.

Musikalisch untermalt wird der Beitrag mit adventlicher Musik, gespielt von Kantorin Larissa Neufeld an der Orgel und dem Leiter des Ahlener Posaunenchores Rolf Leuthardt.

Wir wollen die Gemeinde auf digitalem Wege teilhaben lassen.

Pfarrerin Dorothea Helling

Die Aufbauarbeiten des Adventskranzes hatten sich in diesem Jahr etwas schwieriger gestaltet, berichtet Baukirchmeister Ulli Schulte. „Die Kerzen, die aus Strommasten gefertigt wurden, durften wegen des Abstandsgebots ja nur von einer Person aufgebaut werden, da musste ich genau überlegen, wer dafür geeignet sein könnte“, berichtet Schulte. Der Baukirchmeister konnte seine beiden Söhne Marcel und René für die Montage und Udo Ketteltasche für die Elektrik gewinnen.

Mitmachaktion

Eine besondere Mitmachaktion bietet die Evangelische Kirchengemeinde zusätzlich an. „Wir würden uns freuen, wenn unsere Gemeindeglieder uns bis Freitag Fotos von ihren Adventskränzen zu Hause zuschicken würden“, lädt Pfarrerin Helling ein. Die Fotos werden in das Video mit eingebaut und am Ersten Advent zu sehen sein. Einsendungen gehen per Mail an pfarrermoehl@icloud.com. Ausgedruckte Fotos können nicht berücksichtigt werden. 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7694526?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker