Stimmen und Stimmungen
Im Lockdown wird die Luft dünn

Ahlen -

Lockdown-Verlängerung bis Ostern? Geschäftsleute hören die Alarmglocken läuten, sollte es so weit kommen. Wie viel Luft ist noch in Ahlen? Eine Umfrage... Von Ulrich Gösmann
Donnerstag, 14.01.2021, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 14.01.2021, 20:00 Uhr
Lange Durststrecke: Bernd Overmann ist mit seinem Veranstaltungszentrum Hof Münsterland seit dem 1. November im Lockdown. Corona habe ihm im vergangenen Jahr 85 Prozent Umsatz gekostet, beziffert er.
Lange Durststrecke: Bernd Overmann ist mit seinem Veranstaltungszentrum Hof Münsterland seit dem 1. November im Lockdown. Corona habe ihm im vergangenen Jahr 85 Prozent Umsatz gekostet, beziffert er. Foto: Ulrich Gösmann

Bernd Overmann ist von Anfang an mit dabei. „Unser Lockdown läuft seit dem 1. November“, attestiert der Mann vom Hof Münsterland. Bauchschmerzen habe er in diesen Tagen wohl, weil er nicht wisse, wohin die Reise jetzt noch gehe. Der Lockdown und die Verlängerung seiner Verlängerung – hier Stimmen und Stimmungen einer Blitzumfrage am Donnerstag quer durch Ahlens Branchen:

Hof Münsterland: 

Corona trifft das Veranstaltungszentrum gleich dreifach: Gastro, Saal und Zelte sind raus aus Tagesgeschäft und Großevents. „Jetzt auch noch der Karneval. Eigentlich hätten wir in der nächsten Woche die Herrensitzung im Haus gehabt“, erzählt Bernd Overmann mit beneidenswerter Ruhe, als koste es ihn nichts. „85 Prozent weniger Umsatz“ setzt der Geschäftsführer hinter das vergangene Jahr. Luft sei noch ein bisschen da. „Wir bauen darauf, dass die letzten Jahre ganz gut liefen.“ Mit der ersten staatlichen Soforthilfe sei es im Frühjahr „ganz schnell“ gegangen. Was der Winter an Unterstützung bringe, das bleibe abzuwarten. Gänsekeulen- und Weihnachtsmenü-Aktion bescherten im Advent mit 250 Kunden zwar eine kurze Küchenbelebung. Ein „riesenwirtschaftlicher Brüller“ sei aber auch das nicht gewesen. Mehr eine Aktion, um weiter im Gespräch zu bleiben. Und jetzt? „Dass bis Ostern Schluss mit dem Lockdown ist, wäre wünschenswert“, sagt Bernd Overmann – wieder ganz ruhig.

Expert Promedia:

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7766356?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7766356?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker