Polizeibericht
Detektiv hielt Dieb fest

Ahlen -

Er wehrte sich, kam aber nicht davon: Ein 31-jähriger mutmaßlicher Ladendieb musste seine Beute wieder hergeben und mit zur Polizei kommen.

Dienstag, 02.02.2021, 11:10 Uhr
Polizeibericht: Detektiv hielt Dieb fest
Foto: WN

Durch vehemente Gegenwehr versuchte ein mutmaßlicher Ladendieb am Montag, zu entkommen. Das misslang jedoch, wie die Polizei berichtet. Ein 43-jähriger Ladendetektiv hatte gegen 14.30 Uhr in einem Discounter an der Ostbredenstraße beobachtet, wie der 31-Jährige Waren in einen Rucksack packte. Als der Mann den Laden, ohne zu bezahlen verließ, folgte ihm der Detektiv auf den Parkplatz und sprach ihn an.

Handgemenge

Da der Tatverdächtige nicht reagierte, hielt der 43-Jährige den Ahlener fest. Der versuchte, sich loszureißen, woraufhin es ein Handgemenge gab und er stürzte. Dem Detektiv gelang es, den mutmaßlichen Ladendieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache, die er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen verlassen konnte. Die im Rucksack befindlichen Waren hatten die Beamten dem Angestellten zuvor ausgehändigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7796063?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker