Unfall auf der Alleestraße
Zwei Leichtverletzte nach Kollision

Dolberg -

Nach einem Unfall am Samstagvormittag war die Alleestraße für etwa eine halbe Stunde gesperrt.

Sonntag, 21.02.2021, 10:55 Uhr aktualisiert: 21.02.2021, 11:00 Uhr
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Foto: Max Lametz

Glimpflich ging ein Unfall am Samstagvormittag auf der Alleestraße aus. Eine 90-jährige Ahlenerin wollte mit ihrem Auto aus einer Parkbucht herausfahren und im Anschluss wenden. Beim Ausscheren kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Transporter eines 64-Jährigen. Beide Unfallbeteiligten konnten sich selbstständig aus ihren Fahrzeugen befreien.

Abschleppen nötig

Die zuerst eintreffenden Polizeibeamten betreuten die beiden Leichtverletzten und sicherten den Unfallort bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Die Feuerwehr Dolberg war unter der Leitung von Sebastian Theismann mit acht Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen angerückt, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und stellte den Brandschutz sicher. Ein zeitgleich alarmiertes Hilfeleistungslöschfahrzeug der hauptamtlichen Kräfte aus Ahlen konnte nach einer kurzen Sichtung der Lage wieder die Rückfahrt antreten. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Alleestraße wurde etwa eine halbe Stunde lang gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7830406?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker