Aktion der „Feuer-Arena"
Gaumenfreuden wecken Lust auf Grillsaison

Ahlen -

regelmäßigen Aktionen macht die „Feuer-Arena“ an der Walstedder Straße auf sich aufmerksam – trotz des Lockdowns. Mit dabei: der „Belegbar“-Truck. Von Christian Wolff
Freitag, 05.03.2021, 20:04 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 05.03.2021, 20:04 Uhr
Frisches Landbrot, das es nur bei der „Belegbar“ gibt, ist nur eine der Gaumenfreuden, mit denen Andreas Seiler nun regelmäßig an der „Feuer-Arena“ zu Gast ist.
Frisches Landbrot, das es nur bei der „Belegbar“ gibt, ist nur eine der Gaumenfreuden, mit denen Andreas Seiler nun regelmäßig an der „Feuer-Arena“ zu Gast ist. Foto: Christian Wolff
Blauer Himmel und Sonne. Da sind die noch recht frischen Temperaturen eher zweitrangig. Und wenn es dazu etwas Besonderes für den Gaumen gibt, sind das schon drei gute Gründe, um das Haus zu verlassen. Klar, das Wetter kann niemand beeinflussen. Aber für den Food Truck der „Belegbar“ aus Münster, der am Freitag erstmals an der Walstedder Straße Station machte, ist zweifellos die „Feuer-Arena“ verantwortlich. Eine Kooperation, die ohne die Coronakrise wohl nicht in dieser Form zustande gekommen wäre: „Wir liegen hier ja im Außenbereich“, sagt „Arena“-Mitarbeiter Michael Schlenker. „Anders als in der Innenstadt gibt es hier wenig Laufkundschaft. Wer zu uns kommt, hat es in der Regel auch geplant.“ Der Lockdown – ein Frequenzkiller. „Seit fünf Monaten dürfen wir nicht mehr öffnen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7852531?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7852531?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker