Kollision am Stockpiper
Stoppschild übersehen: Zwei Verletzte

Ahlen -

Für etwa eine Stunde gesperrt blieb am Montag die Kreuzung Emanuel-von-Ketteler Straße/Am Stockpiper nach einem Unfall.

Dienstag, 09.03.2021, 10:45 Uhr aktualisiert: 09.03.2021, 10:50 Uhr
Vollkommen zerstört wurde die Front des weißen Seats. Der Fahrer, ein 21-jähriger Mann aus Sassenberg, hatte nach Polizeiangaben ein Stoppschild übersehen.
Vollkommen zerstört wurde die Front des weißen Seats. Der Fahrer, ein 21-jähriger Mann aus Sassenberg, hatte nach Polizeiangaben ein Stoppschild übersehen. Foto: Max Lametz

15 000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Stockpiper. Beide beteiligte Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit.

Laut Mitteilung der Polizei befuhr ein 21-jähriger Mann aus Sassenberg gegen 21.35 Uhr die Straße Am Stockpiper und wollte die Emanuel-von Ketteler-Straße überqueren. Dabei übersah er nach eigenen Angaben ein Stoppschild.

Der beschädigte Mazda am Stockpiper.

Der beschädigte Mazda am Stockpiper. Foto: Max Lametz

Ein 35-jähriger Fahrer aus Ahlen war zur gleichen Zeit mit seinem Mazda-Kombi stadteinwärts unterwegs. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Ahlener sowie seine 32-jährige Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall leicht.

Die Feuerwehr-Hauptwache war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug an der Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Der Unfallbereich blieb für gut eine Stunde abgesperrt, so die Polizei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7857607?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker