Neubaukomplex Hansastraße
Im Juni ziehen die Ersten ein

Ahlen -

Neues Wohnen ist schon ab Juni an der Ahlener Hansastraße möglich. Der erste von zwei Wohnkomplexen mit insgesamt 43 Einheiten steuert auf die Fertigstellung zu. Ein Holländer investiert zwölf Millionen Euro. Von Ulrich Gösmann
Donnerstag, 08.04.2021, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.04.2021, 06:00 Uhr
Noch eingerüstet: Der erste Wohnkomplex
Noch eingerüstet: Der erste Wohnkomplex Foto: Ulrich Gösmann
Zwei Monate noch, dann sollen die ersten Mieter einziehen. Der Neubaukomplex Hansastraße steuert in seiner hinteren Dreieckspitze auf die Zielgerade zu. Vorne lassen bisweilen nur Animationen erahnen, wie es dort im Juni 2022 aussehen wird, wenn alle 43 Wohnungsschlüssel übergeben sind. Sommer 2020 war‘s, als fünf Gebäudeeinheiten Platz machten für neues Wohnen auf 2775 Quadratmetern Baufläche (wir berichteten). Die Hansastraße war ihren größten Schandfleck aus einem Ensemble heruntergekommener Ladenlokale los, die seit Jahren vor sich hin rotteten. Investor ist Etienne Courtens. Ein Holländer, der in Belgien wohnt, sich Europäer nennt und am Mittwoch aus Maastricht einen aktuellen Zwischenstand in die Ahlener Redaktion schickt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7905185?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7905185?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker