Förderverein „Kulturgut Samson“
Bürsten und Besen in Bewegung

Tönnishäuschen -

Ein erster Arbeitseinsatz zeigt sichtbare Ergebnisse: Helfer des Fördervereins „Kulturgut Samson“ haben an zwei Tagen rund um das Gebäudeensemble der Alten Schänke „klar Schiff“ gemacht. Von Christian Wolff
Freitag, 23.04.2021, 13:02 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 23.04.2021, 13:02 Uhr
Beim Arbeitseinsatz rund um den alten Landgasthof packt auch der Dorfnachwuchs fleißig mit an: Lisa, Lilly und Isabell (v.l.) freuen sich über das alternative Betätigungsfeld.
Beim Arbeitseinsatz rund um den alten Landgasthof packt auch der Dorfnachwuchs fleißig mit an: Lisa, Lilly und Isabell (v.l.) freuen sich über das alternative Betätigungsfeld. Foto: Christian Wolff
Mit ein paar vollen Schubkarren hat Lars Werka schon gerechnet. Aber dass am Ende eines einzigen Nachmittages allein auf dem Parkplatz vor dem alten Landgasthof gut 25 Ladungen Unkraut und Fugenschmutz zusammenkommen würden, überraschte den jungen Helfer schon sehr. Der jahrelange Leerstand des Objekts in Tönnishäuschen – hier zeigt er sich unter Bürsten und Besen.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7931413?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7931413?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker