Entscheidung steht noch aus
Markt-Bewirtung wird konkret

Ahlen -

Die „gute Stube“ soll – sobald das möglich ist – weiter belebt werden. Und zwar mit Tischen, Schirmen und einem Ausschank, wie es das Konzept bei der Neugestaltung vor zwei Jahren explizit vorgesehen hat. Von Christian Wolff
Freitag, 23.04.2021, 18:01 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 23.04.2021, 18:01 Uhr
Bei der Neugestaltung des Marktplatzes wurde die Mittelinsel konkret als Ort für Außengastronomie beworben. Nun gibt es offenbar gleich mehrere Interessenten für eine solche Bespielung.
Bei der Neugestaltung des Marktplatzes wurde die Mittelinsel konkret als Ort für Außengastronomie beworben. Nun gibt es offenbar gleich mehrere Interessenten für eine solche Bespielung. Foto: Christian Wolff
Angesichts der aktuellen Verschärfungen der Corona-Maßnahmen suchen vor allem Kulturschaffende und Gastronomen nach Perspektiven. Letztere haben die „gute Stube“ der Stadt im Blick, deren Mittelinsel von den Planern im Zuge der Neugestaltung noch konkreter als Ort für sommerliche Bewirtung ins Gespräch gebracht wurde. Gespräche sind bereits geführt worden Die Hoffnung, im Laufe dieses Sommers doch wieder Biergärten und Außenterrassen – somit auch die Marktmitte – bespielen zu können, beflügelt offenbar gleich mehrere Seiten zu neuen Konzepten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7932034?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7932034?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker