Sportarchiv
Neue Exponate registriert

Ahlen -

Das Sportarchiv freut sich über Unterstützung. Das Interesse an der Einrichtung wächst.

Sonntag, 02.05.2021, 06:36 Uhr aktualisiert: 02.05.2021, 06:40 Uhr
Werner Salewski (r.) überreichte Dieter Massin das Meister-Mannschaftsfoto der Saison 1988/89.
Werner Salewski (r.) überreichte Dieter Massin das Meister-Mannschaftsfoto der Saison 1988/89. Foto: privat

Nach dem Umzug in die Bodelschwingh­schule an der Warendorfer Straße ist nicht nur bei den Aktiven des Sportarchivs die Motivation zurückgekehrt, sondern auch bei den Nutzern dieser Einrichtung.

„Die Rückmeldungen und das Interesse aus der Bevölkerung an der Archivarbeit sind sehr groß“, sagt Dieter Massin , der in diesen Tagen zahlreiche neue Exponate registrieren konnte. So auch Bilder und Zeitschriften aus dem Nachlass von Harri Salewski, der kürzlich verstorben ist. Sohn Werner brachte ein Mannschaftsbild des Box-Sport-Clubs Ahlen (BSK), der 1989 zum zweiten Mal den deutschen Box-Mannschaftstitel in die Wersestadt holte. Während der Archivraum in der Bodelschwinghschule nahezu fertig ist, nimmt das Sportmuseum noch Gestalt an, so dass – so Corona es erlaubt – im Sommer die Einweihung stattfinden kann.

„Wir sammeln wieder“, so der Tenor im Sportarchiv. Ahlener Sporthistorie ist immer willkommen: „Anruf genügt“, sagt Massin, der für Anfragen unter der Telefonnummer 24 58 gerne erreichbar ist.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7945101?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker