Familie Hasan
Zurück im eigenen Leben

Ahlen -

Es ist schon eine Erfolgsgeschichte: Aus Syrien geflüchtet, kamen die Hasans nach Ahlen. Jetzt hat sich Mohamad Hasan einen Traum erfüllt und ein eigenes Geschäft auf die Beine gestellt. Von Angelika Knöpker
Montag, 03.05.2021, 06:02 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.05.2021, 06:02 Uhr
Mohamad Hasan (r.) mit seinem Bruder Roudlar in der Obstabteilung im neuen Geschäft.
Mohamad Hasan (r.) mit seinem Bruder Roudlar in der Obstabteilung im neuen Geschäft. Foto: Angelika Knöpker
„Wir haben unser Ziel erreicht und sind glücklich. Wir sind finanziell unabhängig vom Jobcenter, haben gute Freunde und Bekannte in der Nachbarschaft und die Kinder fühlen sich in der Schule und in der Kita wohl.“ Nach einer strapaziösen Flucht war die Familie Hasan am 21. Mai 2015 aus Syrien in Deutschland angekommen. Mutter Jihan weiß noch allzu gut um die Ängste, als sie mit ihrem Mann Mohamad und den Kindern Jorin, Jwan und Hamrin, damals erst acht Monate alt, auf dem Mittelmeer nach einem Motorschaden auf dem Boot ausharren musste, bevor sie gerettet wurden. Von der Türkei zu Fuß nach Bielefeld Von der Türkei aus ging es zu Fuß im Treck über Passau in ein Flüchtlingscamp nach Bielefeld. Im Übergangswohnheim Dolberg fand die Familie in Heimleiter Axel Kehne schließlich große Unterstützung.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7946289?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7946289?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Nachrichten-Ticker