Di., 28.04.2020

Fehlende Liquidität Stadt stundet Steuerschulden

Der „Shutdown“ trifft die Wirtschaft hart. Da Drensteinfurt jedoch keine nennenswerte Großindustrie besitzt, halten sich die Gewerbesteuereinbußen in Grenzen.

Drensteinfurt - Die Folgen der Corona-Pandemie treffen nicht nur Bürger und Unternehmen, sondern auch die Städte und Gemeinden. Sie müssen mit deutlich rückläufigen Gewerbesteuereinnahmen rechnen. In Drensteinfurt bietet die Verwaltung Bürgern und Betrieben aber dennoch im Notfall Steuerstundungen an. Von Dietmar Jeschke

Di., 28.04.2020

Sophia Gorschlüter verlässt Drensteinfurt Wirtschaftsförderer gesucht

Ihren Bewerbungsentwurf für das Dreingaufest wird Sophia Gorschlüter nicht in die Tat umsetzen. Die Wirtschaftsförderin verlässt die Verwaltung. Ob das Stadtfest – hier ein Bild aus dem Jahr 2018 – überhaupt stattfinden wird, ist mehr als fraglich.

Drensteinfurt - Nur gut vier Monate nach der Neubesetzung des Postens der städtischen Wirtschaftsförderin sucht die Verwaltung nun abermals Ersatz. Mit Ende der Probezeit ist Sophia Gorschlüter, die im Dezember die Nachfolge von Ute Homann übernommen hatte, ausgeschieden. Von Dietmar Jeschke


Di., 28.04.2020

Pfarrer em. Ludger Funke nimmt sich gerne Zeit Mit „Herz und Seele“ Seelsorger

In der Kapelle des Malteserstifts feiert Pfarrer em. Ludger Funke in Nicht-Corona-Zeiten gerne Gottesdienste.

Drensteinfurt - Pfarrer Ludger Funke lebt seit drei Jahren in Drensteinfurt. Viel Zeit hat er seitdem auch im Malteserstift St. Marien verbracht, hält dort – im Wechsel mit den anderen Pastoren in der Gemeinde – Gottesdienste, macht Geburtstagsbesuche – und ist eben auch „mit Herz und Seele“ Seelsorger, wie er selbst sagt. Von Nicole Evering


Sa., 25.04.2020

Gleichstellungsbeauftragte im Gespräch „Einmalzahlung darf nur ein Anfang sein“

In den örtlichen Geschäften und Praxen hängt Elke Göller Plakate mit den wichtigsten Telefonnummern auf, an die Menschen in Notsituationen sich jederzeit wenden können.

Drensteinfurt - Auf die immer noch bestehenden Gehaltsunterschiede bei Männern und Frauen hat die städtische Gleichstellungsbeauftragte Elke Göller schon häufig vehement hingewiesen. Im Interview erklärt sie, warum dieses Thema während der Corona-Pandemie noch einmal an zusätzlicher Bedeutung gewinnt. Und auch die Sorge vor zunehmender häuslicher Gewalt treibt Göller um. Von Nicole Evering


Fr., 24.04.2020

Stadt: Bestand hat sich deutlich erhöht Ein gutes Jahr für Erdkröten

Auf ihrer Wanderschaft zu den Laichgewässern müssen die Erdkröten oft vielbefahrene Straßen überqueren. Wie hier entlang der Landesstraße 671 in Mersch werden daher seit vielen Jahren auch andernorts Fangzäune aufgestellt.

Drensteinfurt - Trotz Corona-Pandemie gibt es für alle Naturfreunde auch gute Nachrichten: Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wurden bei der jüngsten Aktion zum Schutz der Erdkröten deutlich mehr Tiere gezählt als in den Jahren zuvor. Von Dietmar Jeschke


Fr., 24.04.2020

gfw reagiert auf corona-bedingte Einzelhandels-Probleme „on“ und „off“ am Kunden

Ein Effekt der Corona-Pandemie: Bisher online nicht (so) aktive Händler erkannten Handlungsbedarf.

Kreis Warendorf - „Vor Corona“ reichte vielen Einzelhandelsbetrieben Stamm- oder Laufkundschaft. Während des Verkaufsverbots in der Pandemie wandten sich viele an die Kreis-Wirtschaftsförderung: Wie werde ich online aktiv? Die gfw reagierte. Von Jörg Pastoor


Do., 23.04.2020

Erlbad: Stadt hofft auf eingeschränkte Öffnungsmöglichkeiten Normalbetrieb ausgeschlossen

Die ersten „Badegäste“ können sich bis mindestens Juni auf ruhige Tage freuen.

Drensteinfurt - Noch ist unklar, ob das Erlbad in diesem Jahr überhaupt öffnen wird. Trotzdem laufen derzeit die Saisonvorbereitungen – mit reduziertem Personaleinsatz. Die Stadt hofft, trotz der Corona-Pandemie einen zumindest eingeschränkten Badebetrieb ermöglichen zu können. Von Dietmar Jeschke


Do., 23.04.2020

Beiträge werden nicht zurückerstattet SVD sagt Veranstaltungen ab

SVD-Vorsitzender Dieter Heeren stellt für 2021 eine Beitragsreduzierung in Aussicht.

Drensteinfurt - Auch der SV Drensteinfurt ist von den Folgen der Corona-Pandemie stark betroffen. Nach den Pfingstturnieren wurde nun auch die Festwoche aus Anlass des 110-jährigen Bestehens abgesagt.


Mi., 22.04.2020

Anlaufstelle für Familien in Krisensituationen Therapie geht auch mit Abstand

Dr. Esther Strittmatter und Ludger Kaiser sind die leitenden Ärzte der Tagesklinik.

Walstedde - Im Januar hat die Tagesklinik für Familien am Haus Walstedde ihren Betrieb aufgenommen. Während andere Krankenhäuser sich derzeit vorrangig auf die Behandlung von Covid-19-Patienten konzentrieren, bleibt die Klinik als Anlaufstelle für psychisch erkrankte Eltern und ihre Kinder geöffnet. Von Nicole Evering


Di., 21.04.2020

Beschränkter Unterrichtsbeginn an der Teamschule Zehntklässler starten wieder

Unterricht mit Abstand: Unter strikten Auflagen werden die Abschlussschüler der Teamschule am Donnerstag wieder schrittweise den Unterricht aufnehmen – allerdings nur in den Kernfächern.

Drensteinfurt - Unter strikten Auflagen beginnt für die Zehntklässler der Teamschule am Donnerstag wieder der Unterricht. Das jedoch in deutlich in „abgespeckter“ Version: Zwecks Prüfungsvorbereitung stehen lediglich die Kernfächer Deutsch, Mathe und Englisch auf dem Stundenplan. Von Dietmar Jeschke


Di., 21.04.2020

„Bauern“ und „Bürger“ sagen Veranstaltungen ab Schutz geht vor Schützenfest

Eine „Wir bleiben zu Hause“-Collage haben die Bauernschützen erstellt.

Drensteinfurt - Die Schützengilde Rinkerode und die „Junggesellen“ hatten ihre Schützenfeste schon abgesagt, jetzt ziehen in Stewwert auch die „Bauern“ und die „Bürger“ nach. Deren Jahreshöhepunkte im Mai und Juni finden nicht statt. Der Schutz gerade der älteren Mitmenschen gehe schlicht vor.


 

Mo., 20.04.2020

Stadt verleiht kostenlos zwei E-Lastenräder Klimaneutral zum Einkaufen

Die Zweiradhändler Dortmann und Mürmann übernehmen den Verleih der beiden E-Lastenräder.

Drensteinfurt - Um die klimafreundliche Mobilität zu fördern, hat die Stadt Drensteinfurt zwei E-Lastenräder gekauft. Die beiden Fahrräder stehen den Bürgern sowie den Gewerbetreibenden im Jahr 2020 zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung. Zwei Händler kümmern sich um den Verleih.


Mo., 20.04.2020

110. Trabrenntag im Erlfeld für dieses Jahr abgesagt Auch die Pferde laufen nicht

Volles Haus im Erlfeld: Das wünschen sich die Veranstalter vom Rennverein wieder fürs nächste Jahr. Denn 2020 wird es keinen Trabrenntag geben.

Drensteinfurt - Keine Schützen- und keine Stadtfeste – und auch kein Trabrenntag. Die nächste traditionelle Großveranstaltung fällt der Corona-Krise zum Opfer. „Wir sehen derzeit keine Möglichkeit, die Veranstaltung stattfinden zu lassen“, erklärt Klaus Storck, Vorsitzender des Rennvereins, auf Anfrage unserer Zeitung. Von Nicole Evering


So., 19.04.2020

Entscheidung der Pfarrgemeinde St. Regina Erstkommunion auf 2021 verschoben

Die diesjährigen Erstkommunionfeiern in der St.-Regina-Gemeinde werden auf das kommende Frühjahr verschoben.

Drensteinfurt - Schweren Herzens hat sich die Pfarrgemeinde St. Regina dazu entschlossen, die für April und Mai geplanten Erstkommuniontermine aufs nächste Frühjahr zu verschieben. Ein entsprechender Brief mit allen Informationen und Argumenten ist am Freitag per Post an die Erstkommunionfamilien geschickt worden.


Sa., 18.04.2020

Die Pest in Drensteinfurt Gefährliche Seuche der Vergangenheit

Dr. Ralf Klötzer hat im Archiv Informationen über das Auftreten der Pest (im Bild das Pest-Bakterium Yersinia pestis) in Drensteinfurt gefunden.

Drensteinfurt - Das Coronavirus hat sich innerhalb weniger Monate über die ganze Welt verbreitet. Doch schon früher haben die Menschen unter schlimmen Seuchen gelitten. Drensteinfurts Stadtarchivar Dr. Ralf Klötzer wirft für unsere Zeitung einen Blick zurück. Von Dr. Ralf Klötzer


Fr., 17.04.2020

Schützenfestsaison fällt aus Enttäuschung, aber auch Erleichterung

In Rinkerode werden Ferdi Witte und Doris Droste, das Königspaar aus 2019, einfach für ein weiteres Jahr regieren.

Rinkerode/Drensteinfurt - Keine Großveranstaltungen bis Ende August: Diese Entscheidung im Zuge der Corona-Krise betrifft auch die Schützenfestsaison – die damit ins Wasser fällt. Das sorgt für Enttäuschung, aber auch für Erleichterung. Von Nicole Evering


Do., 16.04.2020

Geschäfte dürfen wieder öffnen Kaufleute freuen sich auf ihre Kunden

Ab Montag empfängt Petra Scheffer ihre Kunden wieder in den Schuhläden – allerdings sollten alle zum Schutz eine Alltagsmaske tragen.

Drensteinfurt - Unter Auflagen dürfen ab Montag Geschäfte bis 800 Quadratmeter wieder öffnen. „Alle sind froh und bereiten sich jetzt auf die Wiedereröffnung vor“, sagt die IGW-Vorsitzende Martina Lammersmann. Petra Scheffer hat für ihre beiden Schuhläden schon vorgesorgt. Von Nicole Evering


Mi., 15.04.2020

Corona: Auch die Feuerwehr trifft Vorsorgemaßnahmen Einsatzbereit in schwieriger Zeit

Ob Brand, Unfall oder technische Hilfeleistung: Die Mitglieder der Feuerwehr haben sich auch in Corona-Zeiten ihren Aufgaben zu stellen. In den Löschzügen gelten jedoch besondere Vorsorge- und Schutzmaßnahmen.

Drensteinfurt/Rinkerode/Walstedde - Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf den Alltag der Freiwilligen Feuerwehr. Übungsabende und sonstige Zusammenkünfte finden aktuell nicht statt. Von Simon Beckmann


Di., 14.04.2020

Fracking: Bürgerinitiative feiert Erfolg – und macht weiter „Langer Atem hat sich gelohnt“

„Nein zum Fracking“: Kaum ein politisches Thema hat in den vergangenen Jahren so viele Menschen in der Stadt mobilisiert. Fotos: BIGG

Drensteinfurt - Mit dem Erlöschen der sogenannten Aufsuchungserlaubnis ist das Thema „Fracking“ bis auf Weiteres vom Tisch. Die Aktiven der vor gut einem Jahrzehnt gegründeten „Bürgerinitiative gegen Gasbohren“ machen dennoch weiter – mit neuen Zielsetzungen. Von Dietmar Jeschke, Dietmar Jeschke


So., 12.04.2020

„Aktion Mensch“ unterstützt Drensteinfurter Ausgabestelle Tafel-Kunden erhalten Supermarkt-Gutscheine

Die Ausgabestelle der Tafel bleibt wegen der Coronakrise vorerst weiter geschlossen. Die Kunden können nun jedoch Lebensmittelgutscheine für die Supermärkte bekommen.

Drensteinfurt - Die Mitglieder der Drensteinfurter Tafel freuen sich über die Unterstützung der „Aktion Mensch“. Diese macht es möglich, Bedürftige auch trotz aktueller Schließung zu versorgen. Von dje/pm


Sa., 11.04.2020

Tannen wandern in den Schredder Osterfeuer bleibt erstmals aus

Heimatvereinsvorsitzender Franz-Josef Naber (li.) dankte Martin Holtkamp (oben re.) und Hubertus Altenau, die einen großen Schredder zum Zerkleinern der ausgedienten Tannen zur Verfügung stellen.

Drensteinfurt - Mit dem Osterfeuer von Heimatverein und Jugendfeuerwehr fällt eine weitere Traditionsveranstaltung dem Coronavirus zum Opfer. Die ausgedienten Weihnachtsbäume, die am Rosenweg verbrannt werden sollen, wandern nun in einen großen Schredder. Von Dietmar Jeschke


Do., 09.04.2020

Die Molkerei am Bahnhof war bis 1979 in Betrieb Wenn der Bauer die Milch bringt

Den Kranwagen Faun LK 5 der Firma Rosenkranz hat Peter Sacher mit Sohn Carsten zur „Intermodellbau“ im vergangenen Jahr im Maßstab 1 zu 24 nachgebaut.

Drensteinfurt - Bastler Peter Sacher ist eigentlich Stammgast der Messe „Intermodellbau“ in Dortmund. Da diese – bis auf Weiteres – ausfällt, möchte er sein extra gebautes Modell aus der Drensteinfurter Stadtgeschichte nun trotzdem der Öffentlichkeit vorstellen.


Do., 09.04.2020

Schüler haben Nistkästen gebaut Mit Meisen gegen die Raupen

Natürlich noch vor der Corona-Krise entstand dieses Foto, das die Übergabe der von der Walstedder Grundschule gebauten Nistkästen zeigt.

Drensteinfurt - Der Eichenprozessionsspinner hat sich in den vergangenen Jahren überall ausgebreitet. In Drensteinfurt wird der Plage aber nicht mit der Chemiekeule begegnet. Stattdessen sollen die natürlichen Fressfeinde gestärkt werden. 250 Bausätze für Nistkästen sind von Schülern, Eltern und Lehrern zusammengebaut worden.


Di., 07.04.2020

Fahrer bleibt unverletzt Ölspur: Auto schleudert frontal gegen Baum

Der Fahrer des Kleinwagens konnte sich unverletzt befreien.

Drensteinfurt - Zu einem Unfall kam es am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr an der Kreuzung der Bundesstraßen 58 und 63 in Drensteinfurt. Ein Autofahrer hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Von Dietmar Jeschke


Di., 07.04.2020

Interview mit Kita-Leiterin Amira de Laer „Im Herzen mit allen verbunden“

Einige wenige Steppkes haben das ganze Gebäude – und damit alle Spielsachen – für sich.

Drensteinfurt - Mittagessen am fast leeren Tisch, kein Knuddeln mit den Erzieherinnen und kaum einer da, mit dem man das Spielzeug teilen muss: Im Natur-Kinder-Haus werden derzeit nur wenige Steppkes in der Notgruppe betreut. Kita-Leiterin Amira de Laer erzählt, wie das so funktioniert. Von Nicole Evering


176 - 200 von 1864 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.