Fr., 04.08.2017

Marco Westhues fährt Rallye-Cross Meisterwerk Marke Eigenbau

Rakete auf vier Rädern: Ein Jahr lang haben Heinrich Westhues und Sohn Marco, hier mit Nichte Anna Wolter, an dem neuen „Geschoss“ gebaut. Mit Erfolg: Die ersten Trophäen wurden bereits eingefahren.

Walstedde - Für Marco Westhues und seinen Vater Heinrich ist es Faszination pur – und das rund zehn Mal im Jahr. Denn so oft setzt sich der 33-jährige Walstedder hinter das Lenkrad seines selbst konstruierten Rallye-Cross-Wagens und misst sich deutschlandweit mit anderen Fahrern auf den verschiedenen Rundkursen. Von Simon Beckmann

Do., 03.08.2017

Kunstrasenplatz in Walstedde Die Bagger rollen

Griffen zum Spaten (v. li.): Bürgermeister Carsten Grawunder, Fortuna-Geschäftsführer Hermann Tiggemann, Heinz Budde und Fortuna-Kassierer Alfred Berkemeier.

Walstedde - Lange Jahre wurde geplant. Nun ist es endlich soweit: Nach Drensteinfurt und Rinkerode bekommt auch der Ortsteil Walstedde einen eigenen Kunstrasenplatz. Von Simon Beckmann


Do., 03.08.2017

Oktoberfest Bayrische Gaudi im Erlfeld

Gute Stimmmung garantiert: Die Veranstalter rechnen wieder mit rund 1400 Gästen. Für die Musik sorgen die Bands „Quattro Poly“ und „Ansatzlos“.

Drensteinfurt - Am Samstag, 6. Oktober, startet das nächste Oktoberfest. Der Ticketvorverkauf beginnt bereits am 19. August.


Mi., 02.08.2017

Unterkünfte gesucht Domspatzen in St. Regina

Die Regensburger Domspatzen blicken auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück. Am 21. Oktober gastiert der Chor in St. Regina.

Drensteinfurt - Im Oktober gastieren die Regensburger Domspatzen in Drensteinfurt. Noch sucht die Pfarrgemeinde ausreichend Unterkünfte.


Mi., 02.08.2017

Fest der Junggesellenschützen Wer folgt Kai Grewe?

Das Programm steht: Am 11. August beginnt das Fest der Junggesellen. Bereits am kommenden Samstag sind die Schützen zur Generalversammlung eingeladen.

Drensteinfurt - Nur noch gut eine Woche, dann startet das große Fest der Junggesellenschützen im Schlosspark. Bereits am kommenden Samstag stimmen sich die Schützen in ihrer Generalversammlung auf die Party ein.


Di., 01.08.2017

Skate-Day in Drensteinfurt Einfach eine „gute Session“

Mit Schwung: Nach nur gut drei Stunden klappten bereits die ersten sicheren Fahrmanöver auf den Skate-Rampen.Mit Spaß: Von anfänglichen Stürzen ließen sich die meisten der 30 Kinder nicht abschrecken.

Drensteinfurt - Mit professioneller Unterstützung des Teams von „Skate aid“ absolvierten 30 Ferienkinder ihre ersten Meter auf dem Skateboard. Von Dietmar Jeschke


Di., 01.08.2017

Renntag am 20. August Spannung garantiert

Zwölf Rennen im Sulky und ein Trabreiten stehen beim Renntag am 20. August auf dem Programm. Für letzteres hat sich Championesse Ronja Walter (li.) mit Top-Leistungen empfohlen.

Drensteinfurt - Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am Sonntag, 20. August, startet in Drensteinfurt der nächste Renntag. Das Rahmenprogramm steht. Die Freunde des Trabrennsports dürfen sich auf zwölf spannende Rennen im Sulky sowie auf einen Wettbewerb im Trabreiten freuen.


Mo., 31.07.2017

Buch mit alten Ansichten vorgestellt Vergangenheit und Gegenwart

In unzähligen Stunden hat Manfred Blanke zahlreiche alte und aktuelle Ansichten der Stadt Drensteinfurt gezeichnet.

Drensteinfurt - Am 10. September ist wieder in ganz Deutschland Denkmaltag. Zahlreiche große und kleine historische Bauwerke öffnen an diesem Tag ihre Pforten. Zu diesem Anlass habe Manfred Blanke und Walter Gröne nun ein kleines Buch mit Zeichnungen aus der Stadt zusammengestellt. Von Dietmar Jeschke


Mo., 31.07.2017

„Münsterland-Sternlauf“ 24 185 Euro für den guten Zweck

Bürgermeister Carsten Grawunder überbrachte den Koordinatoren Gesine und Gerd Willer eine Spende der Stadt. Insgesamt 120 Läufer waren auf der Süd-Ost-Route des Sternlaufes unterwegs.

Drensteinfurt - Der „Münsterland-Sternlauf“ zugunsten der Kinderkrebshilfe machte am Samstag auch in Drensteinfurt Station.


Mo., 31.07.2017

Quartett begeistert mit Gipsy Swing Joscho und Co. lassen die Scheune beben

Mit Rudi Marhold (Mitte) wurde das Quartett, bestehend aus Sebastian Reimann, Joscho Stephan, Volker Kamp und Sven Jungbeck, am Sonntagnachmittag zum Quintett (v.li.).Großartig: Joscho Stephan beeindruckte das Publikum mit seinem atemberaubenden Spiel und seiner Spielfreude auf der Gitarre.

Walstedde - Einen gelungenen Konzertabend erlebten die Musikfreunde am Sonntagabend in der Walstedder Kulturscheune. Zu Gast waren Joscho Stephan und sein Quartett. Von Dierk Hartleb


So., 30.07.2017

Aktionstag im „Boulodrom“ Gern gesehene Gäste

Unter Applaus ging es für die Gäste am Abend mit über 50 Cabrios in Richtung Heimat.

Drensteinfurt - Mächtig etwas los war am Samstagnachmittag im „Boulodrom“ im Erlfeld. Bereits zum fünften Mal hatten die Boulefreunde die Bewohner des Alexianer-Wohnheimes eingeladen – und über 100 Gäste waren gekommen. Zurück ging es am Abend wie gewohnt im offenen Cabrio. Von Simon Beckmann


 

So., 30.07.2017

Finale in der Spielstadt Blüten-Alarm in „Minilon“

Einsatzbereit: Die Feuerwehr, die sich ganze Woche am Projekt beteiligt hatte, kam zum Finale mit Drehleiter und Löschfahrzeug.Heiß begehrt: Die „Minilon“-Souvenirs fanden reißenden Absatz.

Drensteinfurt - Fünf ereignisreiche Tage in der Spielstadt „Minilon“ endeten am Freitagnachmittag mit einem großen Stadtfest. Mit Ausnahme eines neuerlichen „Loni-Skandals“ verlief die Aktion absolut reibungslos. Von Dietmar Jeschke


Fr., 28.07.2017

Flüchtlinge beginnen Ausbildung „Bereicherung für das Team“

Zukunfts-Chance im Möbelhandwerk: Heinz Gaßmöller (li.) und Martina Lammersmann vom Möbelhaus Gaßmöller begrüßten ihre neuen Auszubildenden, Ahmad Al Omar (2. v. li.) und Ahmad Zahraman.

Drensteinfurt - Am 1. August ist Ausbildungsbeginn. Auch im Möbelhaus Gaßmöller. Dort starten erstmals zwei Flüchtlinge in ihr Berufsleben. Von Dietmar Jeschke


Fr., 28.07.2017

Auto landet im Graben Und wieder die K 21

Die Autofahrerin hatte Glück: Ihr Wagen schleuderte zwischen zwei Bäumen hindurch.

Drensteinfurt - Abermals hat es auf der Kreisstraße 21 gekracht. Eine 71-Jährige landete am Freitagmorgen mit ihrem Auto im Straßengraben. Von Dietmar Jeschke


Do., 27.07.2017

FSJ: Simon Olbrich geht nach Bolivien Ans andere Ende der Welt

Simon Olbrich wird ein Jahr lang in einer sozialen Einrichtung iin Bolivien arbeiten.

Drensteinfurt - Nur noch wenige Tage, dann geht es für Simon Olbrich auf eine buchstäblich große Reise. Der frisch gebackene Abiturient absolviert eine Freiwilliges Soziales Jahr. Und zwar am anderen Ende der Welt. Zwölf Monate wird er in einer sozialen Einrichtung im Andenstaat Bolivien arbeiten. Von Birte Moritz


Mi., 26.07.2017

Konzert in Walstedde Gypsy Swing in der Scheune

Zu Gast in der Kulturscheune: Das „Gypsy Swing Quartett“ ist am Wochenende in Walstedde zu hören.

Walstedde - Das „Gypsy Swing Quartett“ wird am kommenden Sonntag in der Walstedder Kulturscheune für Unterhaltung sorgen. Von Simon Beckmann


Mi., 26.07.2017

Brücken sind fast fertig Freie Fahrt in der kommenden Woche

Die Brücke in der Bauerschaft Rieth steht. In diesen Tagen sollen die letzten Asphaltarbeiten vorgenommen werden. Ab der kommenden Woche soll sowohl hier als auch am Grentruper Weg wieder der Verkehr rollen.

Drensteinfurt - Die Zeit des Wartens hat ein Ende: Bereits in wenigen Tagen sollen die beiden Brücken in der Bauerschaft Rieth sowie am Grentruper Weg wieder für den Verkehr freigegeben werden. Von Dietmar Jeschke


Mi., 26.07.2017

Kultursommer startet am 18. August Kino, Klassik und Gartenfreuden

Freuen sich auf ein abwechslungsreiches Kulturprogramm (v. li.): Roland Klein (stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse), Sparkassenniederlassungsleiter Dennis Gebauer, Kulturamtsleiter Gregor Stiefel, Bürgermeister Carsten Grawunder, Eckart Capitain (Kommunalbetreuer der Gelsenwasser AG) sowie Komponist Matthias Bonitz und Wirtschaftsförderin Ute Homann.

Drensteinfurt - Das Programm steht: Am 18. August beginnt die nächste Auflage des „Drensteinfurter Kultursommers“.


Di., 25.07.2017

Bagger kappt Leitung Averdung ist „offline“

An der Landesstraße 851 zwischen Drensteinfurt und Sendenhorst wird derzeit im großen Stil gebaut. Mit Folgen für die Anlieger. Mehr als 20 Haushalte haben seit zweieinhalb Wochen kein Festnetz.

Drensteinfurt - Seit nun zweieinhalb Wochen klingelt es in Averdung nicht mehr. Und nicht nur auf das Telefon müssen die über 20 Haushalt der Bauerschaft seitdem verzichten: Internet gibt es gleichfalls nicht. Grund ist eine defekte Leitung, die ein Bagger im Rahmen der Bauarbeiten an der Landesstraße 851 gekappt hatte. Von Dietmar Jeschke


Di., 25.07.2017

Baulandpreise drastisch gestiegen 190 Euro für einen Quadratmeter

Deutlich teurer: Da der Markt zurzeit quasi leer gefegt ist, sind die Baulandpreise in Drensteinfurt drastisch gestiegen. Durchschnittlich lagen sie im vergangenen Jahr bei 190 Euro pro Quadratmeter.

Drensteinfurt - Die Baulandpreise in der Stadt Drensteinfurt sind im abgelaufenen Jahr drastisch gestiegen. Ein Grund dürfte der weitestgehend leer gefegt Markt sein.


Mo., 24.07.2017

Spielstadt „Minilon“ Die „Loni-Jagd“ hat begonnen

Wissen, wo es lang geht: In „Minilon“ gibt es sogar eigene Stadtführer.

Drensteinfurt - 280 Kinder waren es täglich bei „Halli-Galli“. Und mit exakt 300 Kindern ging das Ferienprogramm am Montag in der Grundschule in die nächste Runde. Bis zum Freitag werden in der Spielstadt „Minilon“ fleißig „Lonis“ verdient. Und dafür, das alles läuft, stehen 87 „Teamer“ bereit. Von Dietmar Jeschke


Mo., 24.07.2017

Reparatur im Erlbad Operation am Herzstück

Undicht: Nach 17 Jahren hatte dieses T-Stück im Pumpenkreislauf seinen Dienst quittiert. Am Montag wurde es von Spezialisten aus Sachsen ausgetauscht.

Drensteinfurt - 17 Jahre lief die Technik ohne nennenswerte Probleme. Nun allerdings mussten die Spezialisten ran. Ein großes T-Stück im Pumpensystem des Erlbads hatte den Dienst quittiert. Von Dietmar Jeschke


So., 23.07.2017

Heute startet „Minilon“ Nach den Spielen ist vor den Spielen

Da geht´s lang: Zum Ende des letzten Programmtags stand wie immer das Spiel „Funky Chicken“ auf dem Programm. Bereits heute startet die nächste große Aktion mit mehreren Hundert Ferienkindern.

Drensteinfurt - Die Ferienaktion „Halli-Galli“ endete mit Rekordbeteiligung. Und auch heute dürften wieder mehrere Hundert Kinder dabei sein, wenn in der Grundschule die Spielstadt „Minilon“ ihre Tore öffnet. Von Dietmar Jeschke


So., 23.07.2017

22. Rinkeroder Volkslauf Willkommene Abkühlung

Pokale und Medaillen: Über sechs Disztanzen gingen die Läufer an den Start.

Rinkerode - 143 Sportler hatten sich im Vorfeld gemeldet. 301 Läufer gingen am Samstag im Rinkeroder Sportzentrum tatsächlich an den Start. Mit dem Ergebnis des 22. Rinkeroder Volkslaufes zeigten sich die Organisatoren durchaus zufrieden. Damit alles glatt ging, waren rund um die Strecke gut 100 Helfer im Einsatz. Von Birte Moritz


Fr., 21.07.2017

„Drensteinfurter Sommer Camp“ Wiesn-Stimmung an der Weser

In Dirndln und Lederhosen feierten die Sommer-Camp-Teilnehmer ein zünftiges Oktoberfest.

Drensteinfurt - Ein gelungenes Finale erlebten die Teilnehmer des dritten „Drensteinfurter Sommer Camps“. An der Weser wurde ein zünftiges Oktoberfest gefeiert. Von Anna Spliethoff


1826 - 1850 von 2040 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.