Drensteinfurt
Norbert Meyer bestätigt

Dienstag, 05.10.2010, 19:10 Uhr

Drensteinfurt - Bernhard Meyer steht auch weiterhin an der Spitze des Fördervereins der Drensteinfurter Grundschule . Das ergab am Mittwochabend die Mitgliederversammlung im Lehrerzimmer der Schule.

Auch sonst änderte sich bei den Vorstandswahlen kaum etwas. Einzig Maria Keuchel verabschiedete sich nach langer Tätigkeit als Kassiererin aus dem Team. Für sie rückt Renate Borgschulte als neue Kassiererin nach. Zweite Vorsitzende bleibt Katiusca Dugarte. Das Amt der Schriftführerin wird weiter von Sabine Meyer bekleidet. Als neue Kassenprüfer wurden Bärbel Partu, Yutong Schneider und Erich Tilly gewählt.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Bernhard Meyer, der kurz die zurückliegenden Projekte des vergangenen Schuljahres aufzählte, verlas Maria Keuchel ein letztes Mal den Kassenbericht. Geld wurde unter anderem für den Kennenlernnachmittag, die Schülerbücherei und für Spiele für die OGS ausgegeben. Auch im kommenden Schuljahr strebt der Förderverein, der zurzeit 179 Mitglieder zählt, zahlreiche Projekte an. Neben einem Zauberer für Karneval und einer Exkursion mit Fortbildung in der „Phänomex“ unterstützen die „Förderfreunde“ das Projekt zur Prävention gegen sexuellen Missbrauch „Mein Körper gehört mir“. Außerdem wird überlegt, eine Materialhütte für den Schulhof anzuschaffen. Norbert Bolz wünscht sich zudem einen Zuschuss für die Anschaffung von Blockflöten. Weiterhin gab der Schulleiter einen Ausblick auf den Sommer 2012, in dem ein Zirkus die Grundschule besuchen wird.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/277411?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F702687%2F702690%2F
Legenden, Freaks und coole Socken
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Nachrichten-Ticker