Drensteinfurt
Segen und die besten Wünsche

Sonntag, 31.07.2011, 19:07 Uhr

Drensteinfurt - Heute Morgen beginnt die 54. Sommerfahrt der Ministranten „ St. Regina “. Bevor die 17 Messdiener in den nächsten drei Wochen Bayern und Österreich erkunden, radelten sie Samstagmorgen nach Telgte, um dort vor dem Gnadenbild der „Schmerzhaften Muttergottes“ für einen reibungslosen Verlauf ihrer Tour zu beten. Den Nachmittag verbrachten sie mit Fußball und Kartenspielen auf den Emswiesen.

Nach ihrer Rückkehr zum Drensteinfurter Kirchplatz verluden sie ihre Fahrräder. Bei einer kurzen Reiseandacht in der St.-Regina-Kirche erteilte ihnen Pfarrer Martin Goebel Gottes Segen und gab die besten Wünsche mit auf den Weg.

Herzlich bedanken sich die Fahrtenteilnehmer bei allen Kirchenbesuchern, die bei der Türkollekte am vorvergangenen Wochenende ihre Fahrt finanziell unterstützt haben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/220239?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F702674%2F702680%2F
Nachrichten-Ticker