Frauenchor
Entlang der Saline „Gottesgabe“

Rinkerode -

Zum Kloster Bentlage und in die Rheiner Innenstadt führt der Tagesausflug des Rinkeroder Frauenchores.

Montag, 22.08.2016, 23:08 Uhr

Die Mitglieder des Rinkeroder Frauenchores genossen ihren Ausflug nach Rheine und zum Kloster Bentlage.
Die Mitglieder des Rinkeroder Frauenchores genossen ihren Ausflug nach Rheine und zum Kloster Bentlage.

Der Frauenchor unternahm seinen alljährlichen Tagesausflug . Gut gelaunt ging es am Morgen mit dem Bus in Richtung Rheine . Am Ziel angekommen, erwartete die Damen eine Kostümführung durch die Altstadt, mit zwei fein herausgeputzten Stadtführerinnen in Holzschuhen und mit Häubchen und Schürze. In 90 Minuten erfuhr der Chor auf sehr lustige und unterhaltsame Art und Weise einiges über die Stadtgeschichte Rheines, heißt es im Bericht der Sängerinnen.

Nach einer Mittagspause ging es weiter zum Kloster Bentlage. Dort stand für die Chormitglieder eine Salinen-Führung auf dem Programm. Entlang der restaurierten Saline „Gottesgabe“ wurde die Geschichte der Salzgewinnung von der Neuzeit bis zum vergangenen Jahrhundert nähergebracht.

Zum Abschluss wurde noch gemeinsam Kaffee getrunken, ehe es am späten Nachmittag bei bester Stimmung, mit dem Bus wieder gen Heimat ging.

Der Chor weist noch darauf hin, dass die erste Probe nach den Ferien heute um 18.30 Uhr im Pfarrzentrum stattfindet.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4250163?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F4852356%2F4852361%2F
Nachrichten-Ticker