Versammlung der Bauernschützen
Der Countdown läuft

Drensteinfurt -

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Wochen, dann werden die Bauernschützen die Schützenfestsaison 2019 eröffnen. Am Samstag trafen sich die Mitglieder zur Generalversammlung.

Montag, 08.04.2019, 10:24 Uhr aktualisiert: 12.04.2019, 12:22 Uhr
Schriftführer Georg Diening, Vorsitzender Günter Hörsken, König Manfred Schweene, Kassierer Martin Schulze-Mengering und zweiter Vorsitzender Heiner Buschhoff (v. li.) hoffen beim Gala-Abend wieder auf Hunderte Besucher.
Schriftführer Georg Diening, Vorsitzender Günter Hörsken, König Manfred Schweene, Kassierer Martin Schulze-Mengering und zweiter Vorsitzender Heiner Buschhoff (v. li.) hoffen beim Gala-Abend wieder auf Hunderte Besucher. Foto: -lin-

„Die Bauernschützen wollen die Schützenfestsaison 2019 gebührend eröffnen“, erklärte zweiter Vorsitzender Heiner Buschhoff . Rund 60 Mitglieder trafen sich am Samstagabend in der Gaststätte Averdung, um das anstehende Schützenfest zu besprechen. Vorsitzender Günter Hörsken thematisierte unter anderem die Beleuchtung am Eingang des Schlossparks, die auf 3 Uhr morgens verlängerte Sperrstunde sowie den geplanten Einsatz von Security-Kräften. „Den Andrang der jungen Leute finden wir sehr gut. Aber wir müssen entsprechende Vorkehrungen zu treffen, um eine angenehme und sichere Atmosphäre für alle zu schaffen“, erklärte Hörsken.

Der diesjährige Gala-Abend, der wie üblich vor den eigentlichen Feierlichkeiten angesetzt ist, wird am Montag, 20. Mai, stattfinden. Kabarettist Thomas Philipzen, der es laut Buschhoff „richtig drauf hat“, wird im Schlosspark sein humorvolles und gesellschaftlich hochaktuelles Soloprogramm „Best Of“ präsentieren.

Am darauf folgenden Freitag beginnt das Antreten vor der Alten Post um 18 Uhr, bevor mit dem Vogelschießen die neue Majestät auserkoren werden soll. Die Schützenmesse am Samstag um 17 Uhr wird wie üblich vom Chor „conTAKT“ begleitet und bildet einen weiteren Programmpunkt, „mit dem wir uns bei den Drensteinfurtern sehen lassen können“, befand Buschhoff. Die anschließende Parade durch Drensteinfurt und der Zapfenstreich am Haus Steinfurt sollen dann für die feierliche Stimmung sorgen, die beim großen Festball am Abend zu ihrem Höhepunkt gelangt. Die Partyband „The Cube“ sorgt dort für die musikalische Unterstützung, zu der die Drensteinfurter das Tanzbein schwingen.

Das Frühschoppen am Sonntagvormittag bildet den Abschluss des Wochenendes. Dabei freuen sich die Mitglieder auf die Stimmungsband „Ski- und Bob-Express“ und den Spielmannszug „Grün-Weiß“. Den im vergangenen Jahr aufgestellten „Königstisch“ mit ehemaligen Königen und Königinnen soll es auch dieses Mal wieder geben.

► Der Vorverkauf für den Gala-Abend startet am heutigen Montag. Tickets gibt es für 19,50 Euro im Geschäft Dortmann, im Friseursalon Diening an der Wagenfeldstraße sowie in der Volksbank, im Raiffeisen-Markt und in der Continentale-Agentur Piegelbrock.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6527517?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
So plant der neue Preußen-Trainer Sven Hübscher die Saison
Sven Hübscher
Nachrichten-Ticker