Ferienaktion des Vereins „Sonnenstrahl“
Abenteuer zwischen Bäumen

Drensteinfurt -

Bereits zum dritten Mal findet in den kommenden Sommerferien das „Abenteuer Wald“ statt. Der Verein „Sonnenstrahl“ lädt die Ferienkinder in der sechsten Woche dazu ein. Das Programm hat auch Neues zu bieten.

Samstag, 20.04.2019, 07:00 Uhr
Baumhäuser bauen gilt als einer der Höhepunkte beim „Abenteuer Wald“, das der Verein „Sonnenstrahl“ wieder organisiert.
Baumhäuser bauen gilt als einer der Höhepunkte beim „Abenteuer Wald“, das der Verein „Sonnenstrahl“ wieder organisiert. Foto: -sre-

Zum dritten Mal geht‘s ab in den Wald. Mit dem bewährten Helfer-Team, aber mit zum Teil neuen Abenteuern: Das verspricht der Verein „Drensteinfurter Sonnenstrahl“ für seine Sommerferienaktion, die in der sechsten Ferienwoche vom 19. bis zum 23. August stattfindet.

Hütten bauen, mit Pfeil und Bogen schießen, auf Bäume klettern, Tiere beobachten, Pflanzen erkunden, Holzspielzeug selbst basteln und damit bei Wettkämpfen antreten: Fünf erlebnisreiche Tage im Wald bei Schwerte warten wieder auf die Sechs- bis 13-Jährigen. Angeleitet werden die Ferienkinder von den erfahrenen Waldpädagogen der Naturfreunde Schwerte. Und am Ende wartet auf alle wieder der Waldwächter-Führerschein.

Maximal 100 Plätze für Kinder mit und ohne Handicap stehen zur Verfügung, Reservierungen nimmt der Verein ab sofort online entgegen. Die verbindlichen Anmeldungen sind dann ab dem 14. Juni über das Ferienprogramm der Stadt möglich. Die Kosten für die Woche betragen 85 Euro inklusive Verpflegung, Getränken und Transfer. Der Bus fährt jeden Morgen um 8 Uhr an der Dreingau-Halle ab, die Rückkehr der Abenteurer ist gegen 18 Uhr.

Teambuilding-Event für Helfer

Doch dieses Jahr sollen nicht nur die Ferienkinder etwas vom Angebot des Vereins haben. „Wir wollen auch unseren ehrenamtlichen Helfern etwas Gutes tun“, weist Vorsitzende Heike Kettner schon jetzt auf ein besonderes Teambuilding-Event vom 22. bis zum 24. November hin. Dann fahren nämlich die 14- bis 22-jährigen Helfer, 21 an der Zahl, nach Schwerte, um dort bei speziellen pädagogischen Angeboten, aber auch bei geselligen Abenden am Lagerfeuer, noch enger zusammenzuwachsen. Dank zweier Sponsoren, die Kettner für diese Idee gewinnen konnte, ist das Angebot für die „Teamer“ kostenlos.

Auch im Jahr 2020 will der „Sonnenstrahl“ natürlich wieder eine Sommerferienaktion anbieten. In Planung ist, eins der Projekte aus den vergangenen Jahren wiederzubeleben. Als Favorit wird die „Gallische Olympiade“ gehandelt. Doch das letzte Wort ist da noch nicht gesprochen.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6552879?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Münster vor dem Klimanotstand
Künftig  sollen in Münster regelmäßig Berichte über die Auswirkungen der CO²-Emissionen verfasst werden.
Nachrichten-Ticker